Frauen gründen

Gründerinnen-Consult startet am 20.02.17 in Hannover

Der Anteil der Frauen an ExistenzgründerInnen wird immer größer. Wie das RKW Kompetenzzentrum in einer Studie herausfand, sind mittlerweile fast 40 Prozent aller Gründungen im Vollzeiterwerb Frauen. Daher überrascht es nicht, dass auch immer mehr Gründermessen und Workshops speziell für Frauen zugeschnitten sind. Vom 20. Februar bis 25. Februar 2017 findet dazu in Hannover die Gründerinnen-Consult statt.

Gründerinnen-Consult
© Screenshot / wirtschaftsfoerderung-hannover.de/hannoverimpuls

Hannover, 15. Februar 2017 - Frauen gründen anders - diese Aussage bestätigen viele Experten, darunter viele Frauen selbst auch. Daher ist es nur sinnvoll, dass Frauen auch eine andere Beratung zur Existenzgründung benötigen. Häufig gründen Frauen auch aus einem ganz anderen Grund wie Männer. Frauen sind eher daran interessiert, sich selbst einen Arbeitsplatz zu verschaffen und ein existenzsicheres Einkommen zu schaffen. Bei Männern steht häufig der Profit im Vordergrund. Bei Frauen die persönliche Verwirklichung.

Gründerinnen-Consult wird Ansprüchen von Frauen gerecht

Gründerinnen-Consult, eine Initiative von “hannoverimpuls”, startet dazu vom 20. Februar bis zum 25. Februar in Hannover die “StartUp Eventwoche”. Inhalte und Workshops der Veranstaltungen werden sein:

  • Montag: Ideen-Pitch
  • Dienstag: Marketing-Seminar - KundInnen ansprechen(d) gewinnen
  • Mittwoch: Vertriebsstrategien für Dienstleistungen
  • Workshop: Elevator-Pitch sowie Workshop: Preisfindung
  • Samstag: Praxisseminar Steuern

Neben den praktischen Inhalten können potentielle Existenzgründerinnen dort auch wertvolle Kontakte zu anderen Gründerinnen und Experten knüpfen. Kontakte, die für den weiteren Werdegang sehr wichtig sein könnten. Mehr Informationen zu Gründerinnen-Consult und zur Anmeldung, gibt es hier.

vg wort pixel