USP oder so heben Sie sich von der Konkurrenz ab

Alleinstellungsmerkmale sind heute ein wichtiger Faktor, um am Markt erfolgreich agieren zu können. Doch wie sich ein Unternehmen von anderen Wettbewerbern konkret abheben kann, ist nur den wenigsten bewusst. Dabei gibt es einige wichtige Punkte, die jeder für sich selbst herausfinden kann.

Bild: kichipitan7220 / pixabay.com

Analyse der Mitbewerber und Spezialisierung

An erster Stelle steht eine Analyse der Mitbewerber. Hier sollten alle Mitbewerber bezüglich ihrer besonderen Stärken und Schwächen aufgelistet werden. Egal, ob dabei der 24-Stunden-Service oder eine versandkostenfreie Lieferung ins Auge fällt - all dies sollte notiert werden. Somit kann der Unternehmer erkennen, was ihn von den Mitbewerbern abhebt, was sozusagen sein Alleinstellungsmerkmal ist.

Eine weitere Möglichkeit, sich vom Wettbewerb abzuheben, ist die Spezialisierung. Anstatt eine immense Zielgruppe zu bestimmen, kann es sinnvoller sein, sich auf eine Teilzielgruppe zu konzentrieren. Diese kann mittels Werbung genauer angesprochen werden. Das Unternehmen wird weithin als Experte in einer bestimmten Sparte bekannt. Außerdem lassen sich die Kosten für Werbung und Co. senken.

Leistungspakete sind eine sinnvolle Möglichkeit, um sich vom Wettbewerb abzuheben. Wer nicht nur einzelne Dienstleistungen und Produkte anbietet, sondern hier in sich geschlossene Pakete schnürt, wird von den Kunden besser akzeptiert und erhält einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz. Werden diese Pakete so geschnürt, dass sie aufeinander aufbauen, kann das ein weiterer Vorteil sein.

Stärken- und Schwächenanalyse

Auch die eigenen Stärken sollten genau analysiert und klar kommuniziert werden. So lassen sich beispielsweise besondere Problemstellungen mit genau der eigenen Stärke lösen, das sollte klar kommuniziert werden. Gemeinsam mit einer anderen Leistung kann die eigene Kompetenz sogar zur Innovation werden.

Weiterhin sollte das eigene Unternehmen genau analysiert werden. Schwächen und Abhängigkeiten sollten aus der Welt geschaffen werden. So lassen sich im eigenen Unternehmen die besten Optimierungen erzielen. Außerdem lohnt es sich, sich in einem kleinen, aber klar definierten Markt zu bewegen, in dem das eigene Unternehmen dann stets sichtbar für die Kunden agiert. Mit diesem klar strukturierten Markt kann das Unternehmen schnell zum Experten für bestimmte Problemlösungen anerkannt werden und es gewinnt so ein weiteres, wichtiges Alleinstellungsmerkmal.



Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!