Am von Ruben in kurz notiert geschrieben und am 06.11.2018 um 08:00 aktualisiert
Motivation

Motivation every day: Sich selbst als Unternehmer motivieren

Manchmal muss man sich in seinem Job als Unternehmer selbst motivieren. Es läuft nicht jeden Tag gleich, manchmal besser, manchmal schlechter. An einigen Tagen sagt man sich zu sich selbst: " Heute wäre es besser gewesen, wenn du gar nicht erst aufgestanden wärst."

Viereck mit der Schirft Belive in what you do
Kaffee soll bei Motivationsmangel am morgen auch helfen.
© Alexas_Fotos / pixabay.com

Erfurt, 02. November 2018 - Zur Arbeitnehmermotivation hatte das Gründerlexikon schon mal einen kleinen Beitrag geschrieben, aber Vorsicht vor den Fettnäpfchen. Aber welche Motivationsprüche könnten einem selbst helfen, diese Tiefpunkte zu überwinden, so dass aus diesem blöden Tag vielleicht doch noch ein guter oder sogar erfolgreicher Tag wird?

Meine persönlichen Motivationssprüche

  • "Andere hätten das in dieser Situation auch nicht besser gemacht."
  • "Morgen läuft´s mit Sicherheit besser, denn es ist statistisch gesehen sehr unwahrscheinlich, dass zwei schlechte Tage direkt nacheinander kommen."
  • "Mach zuerst die schlechten Arbeiten, dann hast du nachher nur die guten Jobs und du hast umso mehr Freude an deiner Arbeit."
  • "Wenn du jetzt auf die Zähne beißt, dann hast du alle schlechten Arbeiten auf einmal weg und es bleibt nur noch das schöne Übrig."
  • "Was mich nicht tötet stählt mich."
Cover Ratgeber Corona Kriese überstehen

Was sollte ein Motivationsspruch leisten?

Sicher, er sollte motivieren. Wie sie sich selbst motivieren, wissen natürlich Sie selbst am Besten. Ich gebe mir persönlich immer das Gefühl, das es eben andere in meiner Situation auch nicht besser hin bekommen hätten, ich also mindestens so gut, wenn nicht gar besser bin, als der Rest der Menschheit. Man tröstet sich selbst, zieht immer zu anderen Vergleiche oder versucht auch mal die eigenen Grenzen zu überschreiten. Wenn man das öfter übt, lernt man recht gut immer besser zu werden und seine Grenzen selbst immer höher zu stecken, letztlich sich selbst zu motivieren, was eine der besten Eigenschaften des Unternehmers ist.

Mein persönlicher Helfer war das Buch:

"Am Arsch vorbei geht auch ein Weg" von Alexandra Reinwarth. Dort lehrt die Autorin mit demotivierenden und nervigen Situationen umzugehen. Sehr hilfreich, daher meine Empfehlung zur Motivation.

vg wort pixel
coronahilfe facebook gruppe vom gründerlexikon
Wegen Corona ins Home Office

Wegen Corona ins Home-Office: So gelingt der Einstieg

Durch die “Corona-Krise” sind viele Unternehmen plötzlich gezwungen ihre Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten zu lassen. Die meisten Firmen und Angestellten sind jedoch gar nicht darauf vorbereitet. Doch wie gelingt der Einstieg ins Home-Office für den Chef und für die Angestellten? Auch Selbstständige und Freiberufler haben jetzt viele Fragen. Hier gibt's die Antworten.

Blick auf das Innere einer Produktionshalle

Darum sind Schichtpläne für Unternehmer so wichtig

In Unternehmen werden Schicht- und Urlaubspläne viel zu oft stiefmütterlich behandelt. Dabei kann ein lückenhafter Schicht- oder Dienstplan schwerwiegende Folgen haben. Beispielsweise beim Notarztdienst. Doch auch in anderen Branchen ist deren Wichtigkeit nicht zu unterschätzen, denn von einem gut ausgearbeiteten Schichtplan profitieren nicht nur Arbeitnehmer, sondern auch Arbeitgeber und Kunden.

Datenschutz beim Adresshandel DSGVO

DSGVO: Wo bleibt der Datenschutz beim Adresshandel

Seit dem 4. Mai 2016 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten und ab dem 25. Mai 2018 ist sie zwingend anzuwenden. Bedeutet das das endgültige Aus für den Adresshandel, der damit sein Listenprivileg verliert? Nein, denn auch in der DSGVO wird Direktmarketing als berechtigtes Interesse beschrieben. Sicher gehen kann man nur mit Firmenadressen.