Am von Ruben in kurz notiert geschrieben und am 16.07.2021 um 15:34 aktualisiert
Motivation

Motivation every day: Selbstmotivation als Unternehmer

Manchmal muss man sich in seinem Job als Unternehmer selbst motivieren. Es läuft nicht jeden Tag gleich, manchmal besser, manchmal schlechter. An einigen Tagen sagt man sich zu sich selbst: " Heute wäre es besser gewesen, wenn du gar nicht erst aufgestanden wärst."

Viereck mit der Schirft Belive in what you do
Kaffee soll bei Motivationsmangel am morgen auch helfen.
© Alexas_Fotos / pixabay.com

Zur Arbeitnehmermotivation hatte das Gründerlexikon schon mal einen kleinen Beitrag geschrieben, aber Vorsicht vor den Fettnäpfchen. Aber welche Motivationssprüche könnten einem selbst helfen, diese Tiefpunkte zu überwinden, sodass aus diesem blöden Tag vielleicht doch noch ein guter oder sogar erfolgreicher Tag wird?

Meine persönlichen Motivationssprüche

  • "Andere hätten das in dieser Situation auch nicht besser gemacht."
  • "Morgen läuft´s mit Sicherheit besser, denn es ist statistisch gesehen sehr unwahrscheinlich, dass zwei schlechte Tage direkt nacheinander kommen."
  • "Mach zuerst die schlechten Arbeiten, dann hast du nachher nur die guten Jobs und du hast umso mehr Freude an deiner Arbeit."
  • "Wenn du jetzt auf die Zähne beißt, dann hast du alle schlechten Arbeiten auf einmal weg und es bleibt nur noch das schöne Übrig."
  • "Was mich nicht tötet stählt mich."

Was sollte ein Motivationsspruch leisten?

Sicher, er sollte motivieren. Wie sie sich selbst motivieren, wissen natürlich Sie selbst am Besten. Ich gebe mir persönlich immer das Gefühl, das es eben andere in meiner Situation auch nicht besser hinbekommen hätten, ich also mindestens so gut, wenn nicht gar besser bin, als der Rest der Menschheit. Man tröstet sich selbst, zieht immer zu anderen Vergleiche oder versucht auch mal die eigenen Grenzen zu überschreiten. Wenn man das öfter übt, lernt man recht gut immer besser zu werden und seine Grenzen selbst immer höher zu stecken, letztlich sich selbst zu motivieren, was eine der besten Eigenschaften des Unternehmers ist.

Mein persönlicher Helfer war das Buch:

"Am Arsch vorbeigeht auch ein Weg" von Alexandra Reinwarth. Dort lehrt die Autorin mit demotivierenden und nervigen Situationen umzugehen. Sehr hilfreich, daher meine Empfehlung zur Motivation.

vg wort pixel

Was bekommt Arbeitgeber bei Krankheit seiner Mitarbeiter

Entgeltfortzahlungsversicherung für Unternehmer
© Stefan_Schranz / pixabay.com

Wenn Mitarbeiter krankgeschrieben werden, ist der Arbeitgeber verpflichtet, ihnen den Lohn weiter zu zahlen. Das kann gerade für kleine Unternehmen schnell zu einer enormen finanziellen Belastung werden, weshalb der Gesetzgeber mit der Umlage U1 eine Entgeltfortzahlungsversicherung für kleine und mittlere Betriebe vorsieht. 

Entschuldigungsschreiben an den Geschäftspartner

Notizzettel mit Entschuldigung und Gründe für das Fehlverhalten
Seien Sie ehrlich!
© webandi / pixabay.com

Jeder kennt die Momente, in denen man sich falsch verhält. In der Situation vorherrschende Emotionen verleiten uns dazu, unbedachte Worte zu sagen oder bringen gar unüberlegte Handlungen und Reaktionen hervor, welche den Gegenüber verletzen.

Warum es wichtig ist, Social Media Marketing zu nutzen

Symbole von verschiedenen sozialen Netzwerken auf einem Tablet
Es gibt eine Vielzahl an sozialen Netzwerken.
© geralt / pixabay.com

Immer mehr Internetbenutzer verbringen einen großen Teil ihrer Online-Zeit auf Social Media Seiten. Entweder um Netzwerke zu knüpfen oder einfach, um sich zu informieren. Informationen sind ein wesentlicher Bestandteil des Internets und so auch von Social Media. Unbestritten ist, dass mehr und mehr Menschen mehr und mehr Information über Social Sites bekommen.