Die vielfältigen Möglichkeiten des Onlinemarketings

Neben der Haushaltswerbung und dem Telefonmarketing, ist auch das Onlinemarketing eine häufig genutzte Art des Dialogmarketings. Unter Onlinemarketing, welches auch unter dem Namen E- Marketing bekannt ist, versteht man die Werbung, die hauptsächlich über das Internet geführt wird. Hierzu zählen vor allem die Bannerwerbung, Werbung über Suchmaschinen, E-Mail-Marketing und die Werbung mit Affiliate-Programmen. Daneben gibt es noch das spezielle Videomarketing.

Bild: geralt / pixabay.com

Häufigste Arten des Onlinemarketings

Die meisten Unternehmen, die Kunden gewinnen möchten, haben im Onlinemarketing meist die Unternehmenswebseite als erfolgreiche Werbung. Aber auch das E-Mail- Marketing, meist in Form eines Newsletters, ist sehr beliebt. Die Webseite eines Unternehmens kann meist noch viel mehr über die Produkte des Unternehmens preisgeben, als es durch Haushaltswerbung oder gar Telefonmarketing erreichen würde.

Da sehr viele Kunden ein bestimmtes Produkt oft mithilfe einer Suchmaschine ausfindig machen, sollte jedes Unternehmen für ein erfolgreiches Onlinemarketing die Webseite in Suchmaschinen eintragen. Hier sind die beliebtesten Suchmaschinen Google und Yahoo. Das Unternehmen sollte mit Hilfe von Suchmaschinenmarketing, auch SEM genannt oder der Suchmaschinenoptimierung, auch als SEO bekannt, versuchen, die Webseite in eine Suchmaschine zu integrieren.

Onlinemarketing - die Werbung der Zukunft

E-Mail-Marketing ist in der heutigen Zeit für jedes Unternehmen, welches eine Webseite hat, eine der fortschrittlichsten Maßnahmen, um Kunden zu gewinnen und auch, um Kunden länger im Unternehmen zu halten. Hier kann das Unternehmen jederzeit gezielt Kunden für bestimmte Produkte auf sich aufmerksam machen oder aber seinen kompletten Kundenstamm über Neuigkeiten informieren. Zudem ist das Versenden von Werbemails auch bedeutend schneller und günstiger, als etwa das Versenden der Werbung per Post. Hier sollte man aber darauf achten, stets eine Text-Version und eine HTML-Version an den Kunden zu senden.

Lesen Sie weiter:



Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!