Frage von Patrizia am 13.06.11

Mobiler Friseur - hat jemand damit Erfahrungen gemacht?

hallo zusmmen,

 

ich fange im august meine 2.ausbildung an und um etwas nebenher zuverdienen dachte ich mich selsbtändig als mobiler friseur zu machen, hat jemand damit erfahrungen gemacht? tips? was muss ich beantragen? was kostet mich das?

 

danke

Antwort von

Erfahrungen?

Nicht als mobiler Friseur aber als Berater, der angehende Friseure auf Rädern begleitet hat. Meine Meinung? Nur wenn es regelmäßig und professionell mit vernünftigen Preisen geamcht wird, kann man davon leben. Wenn man das nicht muss/will, reicht auch der halbherzige Service mit Dumpingpreis.

was muss ich beantragen?

Gewerbe anmelden beim Gewerbeamt. Beim Finanzamt ist dann der steuerliche Erfassungsbogen abzugeben. Dort sollte man zunächst die sogenannte Kleinunternehmerregelung nutzen.

Wenn man keine Ahnung von alldem hat, sollte man einen Berater oder besser Steuerberater konsultieren. Auch ein Existenzgründeseminar kann gute Dienste leisten.

was kostet mich das?

Gewerbeanmeldung kostet ca. 20 EUR, von Stadt zu Stadt verschieden. Was ein Berater kostet haben wir mal hier beschrieben. woran man die guten von den schlechten Beratern unterscheiden kann? Welcher Berater hilft bei der Existenzgründung?

Ach übrigens, ein Onlinesteuerberater kann günstiger als ein "herkömmlicher" Steuerberater sein.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!