Frage von Falkensee am 31.10.08

Jahresabschluss - was muss ich machen?

Guten Tag ,

Ich bin ein Existenzgründer und habe ein paar Fragen zum Jahresabschluss

Was muss ich alles machen damit alles rechtens ist .

Wohin muss ich was schicken damit alles in Ordnung ist ?

danke für die Auskünfte .

Und dazu muss ich noch sagen das ich noch von Arbeitsamt eine Unterstützung kriege brauchen die dann auch noch Info`s`?

Wenn ja was ?

mfg

Antwort von

Hallo moreno9,

ich glaube das wird so nichts, Sie müssen schon etwas präziser Fragen. Wenn das nicht geht, Ihnen also alles schleierhaft vorkommt und erscheint, dann sollten Sie zu einem Steuerberater gehen und dort Ihre Bücher führen bzw. die Steuererklärungen erstellen lassen.

Was muss ich alles machen damit alles rechtens ist .


Das klingt in etwa so wie "Was muss ich machen, um Geld zu verdienen?" Da gibt es dutzende Möglichkeiten und ich weiß nicht auf welche Sie genau hinauswollen

Wohin muss ich was schicken damit alles in Ordnung ist ?


In der Regel zum Finanzamt. Aber auch die Krankenkassen wollen ab und zu wissen, wie viel Geld Sie mit Ihrer Selbständigen Tätigkeit verdienen. So dass der Krankenkassenbeitrag korrekt eingestuft und berechnet wird. Das gilt nicht für privatversicherte Selbständige.

Und dazu muss ich noch sagen das ich noch von Arbeitsamt eine Unterstützung kriege brauchen die dann auch noch Info`s`?

Wenn ja was ?


Sofern Sie den Gründungszuschuss bekommen, müssen Sie einen weiteren Antrag für die 2. Phase des Gründungszuschusses ausfüllen. Mehr dazu und zum Gründeungszuschuss erfahren Sie im Lexikon unter dem Begriff Gründungszuschuss.

Diese 2. Phase müssen Sie aber nciht beantragen, würden aber Geld verschenken und wer macht das schon. Ansonsten benötigt das Arbeitsamt keine Infos von Ihrer Buchführung oder Ihrem JAhresabschluss.

Für den Fall das Sie einstiegsgeld von der ARGE oder der BA erhalten, müssen sie in regelmäßigen Abständen Berichte oder eine BWA einreichen, um Ihre Geschäftstätigkeit nachzuweisen. Das kann jeden Monat sein oder aber quartalsweise, das hängt vom Fallmanger ab.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!