Coworking Areas: Alternative zum eigenen Büro

In den letzten Monaten hat sich ein Trend bei Gründern und jungen Unternehmern durchgesetzt: Das Home Office. Doch obwohl das heimische Büro einige Vorteile mit sich bringt, stößt es in gewissen Bereichen doch auch an seine Grenzen.

Bild: StartupStockPhotos / pixabay.com

Eine Alternative zum Home Office bieten die Coworking Areas, wie das Opens external link in new windowBerliner Studio 70 und viele andere prominente Beispiele zeigen.

Grundlagen der Coworking Areas

Die Coworking Areas sind im eigentlichen Sinne nichts anderes, als große Bürokomplexe. Diese sind jedoch nicht in viele einzelne Büros aufgeteilt, sondern bieten in großen Räumlichkeiten Arbeitsplätze für Selbstständige und Unternehmer. Dabei werden die Internetanschlüsse, sowie Strom und Co. gestellt. Lediglich den eigenen Laptop müssen Sie mitbringen. Sie können ihn aber sofort am Arbeitsplatz anschließen und mit Ihren beruflichen Aufgaben loslegen.

Weiterhin erhalten Sie in den Coworking Areas verschiedene weitere Angebote. Diese reichen von einem Besprechungsraum über die Teeküche und viele weitere Möglichkeiten. Der Vorteil: Sie können Kunden in einem gediegenen Ambiente, das Seriosität ausstrahlt, empfangen. Das ist allemal besser, als Ihre Kunden zu sich nach Hause einzuladen.

Vorteile der Coworking Areas

Den Arbeitsplatz oder den Besprechungsraum können Sie stets individuell anmieten. Für einen Tag, eine Woche oder einen Monat, ganz, wie Sie es gerade benötigen. Außerdem erhalten Sie mit diesem Konzept eine Möglichkeit, Geschäftspartner zu empfangen.

Weitere Vorteile der Coworking Areas zeigen sich in der Zusammenarbeit. Bisher wird das Angebot vorwiegend in den kreativen Bereichen genutzt. Dabei gilt, dass viele Journalisten, Webdesigner oder Programmierer mit dem Besuch der Coworking Area der Einsamkeit des Home Office entfliehen wollen. Durch die Zusammenarbeit mit anderen Menschen aus einer ähnlichen Sparte ergeben sich zudem wertvolle Kontakte, die Sie nicht ungenutzt lassen sollten. Kooperationen, die Ihr Leistungsprofil abrunden, sind dabei ebenso möglich, wie die Ansprache neuer Kunden.

Fazit

Coworking Areas, wie das Berliner Studio 70 und viele andere, bieten Ihnen eine Möglichkeit, nicht mehr alleine zu arbeiten. Sie erhalten die Chance, Geschäftspartner und Kunden in repräsentativen Räumlichkeiten zu empfangen und neue Kontakte zu knüpfen. Wenn Sie nun selbst auf den Geschmack gekommen sind, dann schauen Sie sich einmal beim Opens external link in new windowCoworking.de um, wo jede Menge dieser Coworking Areas in verschiedenen Städten vorgestellt werden.



Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!