Frage von Ronzo am 17.10.10

Freiberufler + Hartz IV - was muss ich beachten?

Hallo zusammen,

ich werden in Kürze Harz4 beziehen, möchte aber gleichzeitig nebenberuflich als Freiberufler (Sachverständiger bis 15 Stunden/ Woche) arbeiten. Ich werde die freiberufliche Tätigkeit also zur Zeit meiner Arbeitslosigkeit anmelden. Sobald ich wieder einen Job gefunden habe, möchte ich den Freiberuf natürlich weiterhin nebenher laufen lassen.

Meine Frage: Gibt es Zuschüsse oder Förferprogramme von der Harz4-Stelle, die mich in der ersten Zeit der Selbstständigkeit unterstützen könnten? Muss man hier etwas beachten, wenn man sich innerhalb der Arbeitslosigkeit Selbstständig macht? (..soweit ich gelesen habe wird eine wöchentliche Arbeitszeit seitens des Amtes von 15h geduldet, richtig?)

Würde mich über einige Infos und Tips freuen wink

Schöne Grüße

Ronzo

Antwort von

Hi,

Muss man hier etwas beachten, wenn man sich innerhalb der Arbeitslosigkeit Selbstständig macht?



Man darf nur einen gewissen Betrag hinzuverdienen, vgl. dazu mein Onlinerechner zum Hinzuverdienst bei Hartz 4.

Gibt es Zuschüsse oder Förferprogramme von der Harz4-Stelle, die mich in der ersten Zeit der Selbstständigkeit unterstützen könnten?



Bei nebenberuflicher Selbständigkeit, nicht das ich wüsste. Mal nachfragen.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!