So erstellen Sie Ihre Rentabilitätsvorschau oder Ertragsvorschau kostenlos

Rentabilitätsvorschau erstellen

Aller guten Dinge sind drei und so haben wir selbstverständlich auch die zu Ihrem Finanzplan notwendige Rentabilitätsvorschau (synonym: Ertragsvorschau) zur kostenlosen Erstellung und Benutzung mit unseren Onlinerechner auf dem Gründerlexikon bereitgestellt. Die Rentabilitätsvorschau ermittelten, wie der Name schon vermuten lässt, die zu erwartende Rentabilität der Geschäftsidee oder das künftigen Unternehmens. Da dieser Vorschau sowohl von der Arbeitsagentur im Rahmen des Gründungszuschuss verlangt wird, auch von Krankenkassen richtigen und einkommensabhängigen Einstufung des selbstständigen, haben wir uns gedacht, dass der Gründer dies zumindest vorab selbst schon einmal ausrechnen sollte. Wie auch bei der Kapitalbedarfsplanung und der Finanzierungsplanung gilt hier der Grundsatz, niemand kann alles aber man muss sich zumindest vorher damit beschäftigen, um mitreden zu können. Erst dann sollten Sie den Gang zum Steuerberater oder Unternehmensberater wagen, um auch bei dessen Zahlen und seinen Vorgehen den Durchblick zu behalten.

Wichtig: Unterm Strich muss der Unternehmer von seinen Einkünften leben können. Diesen Umstand muss die Rentabilitätsvorschau bzw. die Ertragsvorschau in den Zahlen ausdrücken. Wenn im Ergebnis für die nächsten drei Jahre ein dickes Minus unter dem Strich steht, sollten Gründer ihre Geschäftsidee oder die Ausführung noch einmal überdenken.

Gern können Sie aber ihre Probleme oder Fragen auch unterhalb dieser Artikel kommentieren oder eine Frage im Ratgeber stellen.

Rentabilitaetsvorschau Muster und Vorlage

Mithilfe der Rentabilitätsvorschau wird für einen Zeitraum von drei Jahren der Umsatz, die Bestandsveränderungen, der Wareneinsatz sowie sämtliche Betriebsausgaben nachgewiesen. Sie wird auch von Krankenkassen, Rentenversicherungsträgern und anderen Institiutionen als Nachweis verlangt. Daher ist Sie für den Existenzgründer besonders wichtig und sollte ggf. mit einem Fachmann ausgefüllt werden. 

Mit Gründerlexikon PREMIUM zusätzliche Informationen nutzen.
Jetzt Premium holen!

Finanzplan für Banken und andere Kapitalgeber

Excel Finanzplantool

Financial Modelling Videos bietet Ihnen ein professionelles Finanzplan-Tool an, welches inbesondere den Vorstellungen der Banken & Investoren entspricht.

 

Opens internal link in current windowWeitere Informationen & Bestellung

Erstellen sie nun Ihre erste eigene Rentabilitätsvorschau!

Andere Themen in diesem Abschnitt heißen:

Sind Sie ein Unternehmertyp? Machen Sie jetzt den Test!

Meine Checkliste
Zu viele Schritte?




  1. Die Findungs- und Sondierungsphase

    Sind Sie ein Unternehmertyp? Finden Sie´s heraus und suchen Sie anschließend Ihre Geschäftsidee. Nun heißt es prüfen, bewerten und analysieren. Checken Sie Ihre Idee auf Herz, Nieren und Markttauglichkeit bevor Sie weiter machen! Sie haben die Idee und ich den Plan, das sollten wir ausnutzen!

  2. Die Informations- und Planungsphase

    Ab sofort ist die Erstellung Ihres Businessplans das Ziel. Sie werden eine Menge Informationen benötigen und müssen noch mehr planen als jemals zuvor. Gründungsstrategie, Rechtsform, Marktanalyse, Finanzierung, Marketing ... Tschaka, wir schaffen das zusammen und zwar mit meiner Checkliste!

  3. Die Gründungsphase

    Wenn Sie nun Ihren fertigen Businessplan in der Hand halten, dann: Gratulation. Aber Sie dürfen jetzt auf keinen Fall ausruhen, denn nun geht´s erst richtig los. Alle Infos werden nun bei der Gründung verknüpft und verarbeitet. Fördermittel, Banktermin, Arbeitsagentur, Versicherungen, Gewerbeanmeldung usw. - Keine Angst, ich bin ja bei Ihnen. Auf geht´s.

  4. Die Führungsphase

    Gratuliere zur Geschäftseröffnung und willkommen in der Welt der Unternehmer. Ab sofort gehen die Uhren anders, denn es gibt viele Menschen die Ihnen Zeit stehlen wollen. Ich zeige Ihnen in dieser Phase, auf was Sie achten müssen. So kann nix schief gehen, zumindest nicht so viel wie allein ;-) Zusammen lassen wir nichts anbrennen, ich bin ja bei Ihnen, wie ein Schutzengel.

  5. Die Rettungsphase

    Ein guter Freund sagte mal zu mir: "Schmeiß dem schlechten Geld kein gutes hinterher." Er hat recht. Gemeinsam versuchen wir in dieser Phase eine mögliche Pleite abzuwenden, an der Sie übrigens nicht unbedingt allein Schuld tragen müssen. Es gibt unzählige Gründe wie es dazu kommen kann. Sehen Sie es als Erfahrung, als Startschuss für einen Neubeginn und eine neue Chance.

  6. Los geht´s ...

    Finden Sie nun zunächst heraus, ob Sie überhaupt ein Unternehmertyp sind!

Leseprobe anfordern

Cover Gründerlexikon: Gründercheckliste
  • von der Idee bis zur Firma
  • immer die richtige Reihenfolge
  • gratis Leseprobe und Newsletter

Opens external link in current windowJetzt gratis sichern!