Geschäftsidee: McDonalds auf Rädern

Bereits im November berichteten wir von der Geschäftsidee Lieferservice für McDonalds Produkte. Jetzt möchten wir noch einen Schritt weiter gehen und einen McDonalds auf Rädern genauer unter die Lupe nehmen. 

Plastikbecher aus McDonalds
Bild: karosieben / pixabay.com

Die Idee

McDonalds ist bei allen Altersgruppen beliebt, ganz besonders jedoch bei der jüngeren Generation. Häufig ist man auf einer Veranstaltung und bekommt plötzlich Gelüste auf einen leckeren, frischen Burger. Natürlich ist ausgerechnet dann keine McDonalds Filiale in der Nähe oder man kann die Veranstaltung nicht kurzfristig verlassen. 

An diesem Punkt setzt die Geschäftsidee „McDonalds auf Rädern“ ein. Sie beinhaltet einen Verkaufswagen, ähnlich einer Imbissbude. Dieser Wagen müsste mit den entsprechenden Geräten ausgerüstet sein, mit denen die McDonalds Produkte hergestellt werden können, beispielsweise eine Friteuse oder ein Grill. Dieser Wagen kann dann von Veranstaltung zu Veranstaltung fahren und dort das Essen ständig frisch zubereiten. Eignen würden sich hierfür beispielsweise Volks- und Bürgerfeste, Weihnachtsmärkte, Konzerte oder Messeveranstaltungen. In der Mittagspause könnte sich der Verkaufsstand auch bei größeren Unternehmen lohnen. Bei all diesen Gelegenheiten hat der Verkäufer ein breites Publikum und genügend Interessenten für die Produkte.

Der finanzielle Plan

Der Finanzplan für diese Geschäftsidee könnte im Prinzip ähnlich aussehen wie der einer normalen Imbissbude. Ausgaben bestehen vor allem im Kosten für das Fahrzeug und die Kochgeräte, Materialkosten für die Lebensmittel und Standgebühren, je nach gewählter Veranstaltung.

Was diese Geschäftsidee finanziell von der Imbissbude abhebt, ist die Abhängigkeit von McDonalds. Der Existenzgründer wäre von der Erlaubnis von McDonalds abhängig, da nicht jeder nach Belieben mit diesem Namen werben und deren Produkte verkaufen darf. Es ist damit zu rechnen, dass im Falle einer Erlaubnis eine nicht gerade niedrig angesetzte Lizenzgebühr an das Unternehmen McDonalds zu entrichten ist. Unter Umständen kann dies auch unter dem Mantel des Franchisings organisiert werden.

Wir werden in Kürze eine Anfrage an McDonalds starten und uns informieren, ob es prinzipiell möglich ist, eine solche Geschäftsidee mit deren Unterstützung umzusetzen. Sobald wir von den Ansprechpartnern des Unternehmens etwas gehört haben, werden wir dies hier als Nachtrag posten.

Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!
-Anzeige-
Meine Checkliste
Zu viele Schritte?