Vorlage Abtretungserklärung

Häufig gesucht und nachgefragt wird eine Vorlage zur Abtretungserklärung. Abtretungserklärungen sind in vielen Varianten vorstellbar. Es gibt nicht die „Eine“ Abtretungserklärung, die überall anzuwenden ist. So sind Varianten für den Automobilbereich für den Wohnungsbereich oder in Verbindung mit der Arge bzw.Bundesagentur für Arbeit möglich. Weitere Abtretungserklärungen sind aus dem Bereich der Verpfändung, Pfändung und Zwangsvollstreckung sowie über die Abtretung von Stammanteilen bekannt.

Abtretungserklärung für Zuschüsse

Mit Hilfe der hier vorgestellten Vorlage kann ein Existenzgründer bspw. eine Forderung aus dem Existenzgründerpass gegen die IHK oder HWK direkt an den Existenzgründerberater abtreten. Mit der Abtretung wird der geschuldete Betrag direkt an den Abtretungsempfänger ausgezahlt. Die Abtretung wird im Rahmen eines Coachingvertrages geschlossen.

Allerdings werden die Abtretungserklärungen auch vielfach von den Geschäftspartnern zur Verfügung gestellt, an die eine Abtretung erfolgen soll. Dabei ist es wichtig, dass Sie sich diese genau ansehen, bevor Sie sie unterzeichnen. Gerade Banken neigen dazu, einen Großteil der Forderungen des Unternehmens als Sicherheit zu verlangen. Hier sollten Sie kalkulieren, ob Sie tatsächlich sämtliche von der Bank geforderten Forderungen an diese abtreten sollten. Denn mitunter kann durch eine zu hohe Forderungsabtretung auch eine Übersicherung eines Darlehens der Bank eintreten. Gleiches gilt natürlich für andere Abtretungen, die Sie stets sorgfältig prüfen sollten.

 

foto torsten montagMein Tipp

"Im Prinzip gibt es keine speziellen Formvorschriften für eine Abtretungserklärung, die zwingend eingehalten werden müssen. Allerdings müssen bestimmte Inhalte vorhanden sein, um Ihnen Rechtssicherheit zu bieten. Lesen Sie dazu jetzt, wie eine Abtretungserklärung aussieht und was man mit ihr macht!"

 

Holen Sie sich Hilfe

Sofern Sie sich nicht sicher sind, welche Abtretungserklärung die Richtige ist oder was in Ihrer Abtretungserklärung stehen soll, sollten Sie lieber vorher einen Anwalt fragen. Das kann man auch telefonisch für kleines Geld tun. Lesen Sie hier, wie telefonische Rechtsberatung funktioniert und warum es wirklich günstiger für Sie ist.

In Opens internal link in current windowunserer Vorlage für eine Abtretungserklärung von Fördermitteln ist ausdrücklich hinterlegt, wer welche Rechte an wen abtritt und welche Rechtsfolgen damit einhergehen.



Sind Sie ein Unternehmertyp? Machen Sie jetzt den Test!

  1. Die Findungs- und Sondierungsphase

    Sind Sie ein Unternehmertyp? Finden Sie´s heraus und suchen Sie anschließend Ihre Geschäftsidee. Nun heißt es prüfen, bewerten und analysieren. Checken Sie Ihre Idee auf Herz, Nieren und Markttauglichkeit bevor Sie weiter machen! Sie haben die Idee und ich den Plan, das sollten wir ausnutzen!

  2. Die Informations- und Planungsphase

    Ab sofort ist die Erstellung Ihres Businessplans das Ziel. Sie werden eine Menge Informationen benötigen und müssen noch mehr planen als jemals zuvor. Gründungsstrategie, Rechtsform, Marktanalyse, Finanzierung, Marketing ... Tschaka, wir schaffen das zusammen und zwar mit meiner Checkliste!

  3. Die Gründungsphase

    Wenn Sie nun Ihren fertigen Businessplan in der Hand halten, dann: Gratulation. Aber Sie dürfen jetzt auf keinen Fall ausruhen, denn nun geht´s erst richtig los. Alle Infos werden nun bei der Gründung verknüpft und verarbeitet. Fördermittel, Banktermin, Arbeitsagentur, Versicherungen, Gewerbeanmeldung usw. - Keine Angst, ich bin ja bei Ihnen. Auf geht´s.

  4. Die Führungsphase

    Gratuliere zur Geschäftseröffnung und willkommen in der Welt der Unternehmer. Ab sofort gehen die Uhren anders, denn es gibt viele Menschen die Ihnen Zeit stehlen wollen. Ich zeige Ihnen in dieser Phase, auf was Sie achten müssen. So kann nix schief gehen, zumindest nicht so viel wie allein ;-) Zusammen lassen wir nichts anbrennen, ich bin ja bei Ihnen, wie ein Schutzengel.

  5. Die Rettungsphase

    Ein guter Freund sagte mal zu mir: "Schmeiß dem schlechten Geld kein gutes hinterher." Er hat recht. Gemeinsam versuchen wir in dieser Phase eine mögliche Pleite abzuwenden, an der Sie übrigens nicht unbedingt allein Schuld tragen müssen. Es gibt unzählige Gründe wie es dazu kommen kann. Sehen Sie es als Erfahrung, als Startschuss für einen Neubeginn und eine neue Chance.

  6. Los geht´s ...

    Finden Sie nun zunächst heraus, ob Sie überhaupt ein Unternehmertyp sind!

Leseprobe anfordern

Cover Gründerlexikon: Gründercheckliste
  • von der Idee bis zur Firma
  • immer die richtige Reihenfolge
  • gratis Leseprobe und Newsletter

Opens external link in current windowJetzt gratis sichern!