Frage von Nicole am 28.10.14

Zur Zeit arbeitslos mit vorh. 400€ Job jetzt Teilzeitgewerbe anmelden?

Hallo,

bis vor kurzem hatte ich einen Teilzeitjob mit ca. 20 Stunden/Wochen und zusätzlich noch einen 400€ Job. Meinen Teilzeitjob habe ich gekündigt mein 400€ Job habe ich behalten. Jetzt habe ich mich arbeitslos gemeldet und überlege mich selbstständig zu machen. Meinen 400€ Job möchte ich behalten! Also 400€ + Selbstständigkeit (Dienstleitungsbüro) mit ca. 15-20 Stunden/woche!

Wie sieht sowas aus? Krankenkasse, Gewerbebezeichnung (Kleistunternehmer...?)

Danke für eure Antworten.

 

Antwort von

hallo,

beachte dabei:

arbeitslos und 400 euro Job führt zur Kürzung des Arbeitslosengeldes, da man da nur 165 EUR hinzuverdienen daf, ohne das gekürzt wird.

ansonsten spricht nichts dagegen, hauptberufliche selbständigkeit, gründungszuschuss beantragen und nebenher den Minijob. aber achtung, nie mehr nebenher arbeiten als der gesetzgeber es für den gründungszuschuss zulässt, sonst ist die gründerförderung gleich wieder weg.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!