Frage von Jacqueline am 06.01.11

Zertifizierung als selbstständige Diätassistentin notwendig?

Hallo!

Seit gut einem halben jahr bin ich nun examinierte Diätassistentin und habe leider immer noch keinen Job in meinem Bereich gefunden. Weder in der näheren Umgebung noch sonst irgendwo.

Nun möchte ich mich gerne selbstständig machen, doch habe ich das Gefühl, die großen Gesellschaften in meiner beruflichen Richtung werfen mir nur Steine in den Weg.

Meine Frage ist nun:

Was ist mit dieser Zertifizierung?

Muss ich die zwangsläufig haben um mich überhaupt selbstständig machen zu dürfen oder nur um mit den Krankenkassen abrechnen zu dürfen?

Woher bekomme ich diese Zertifizierung?

Kann ich drauf verzichten?

Darf ich ohne diese überhaupt Patienten bzw. Kunden behandeln?

Antwort von

Hallo Jacquline,

als Diätassistentin besitzen Sie eine staatlich anerkannte Ausbildung und sind so für die Arbeitsbereiche qualifiziert. Eine zusätzliche und (teure) Zertifizierung ist nicht notwendig.

Sie erwirtschaften Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit im Sinne des § 18 Abs. 1 Nr. 1 EStG - müssen also kein Gewerbe anmelden, sondern nur den Beginn Ihre Tätigkeit nur beim Finanzamt anzeigen.

Antwort von

Hallo Jacqueline,

in welcher Region/ Stadt möchtest du dich selbstständig machen? Ich bin ebenfalls Diätassistentin und suche noch Partner/rinnen, mit denen ich zusammen arbeiten könnte.

Liebe Grüße 

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!