Frage von Anonym am 13.07.12

Wird mein Verdienst auf die Sozialhilfe meiner Mutter angerechnet?

Hallo,

ich bin Azubi und möchte mit 2 weiteren Kollegen ein Kleinunternehmen gründen.

Das Problem bei mir ist dabei, das meine Mutter Sozialhilfe bekommt.(Ich lebe alleine mit meiner Mutter). Ist es für mich möglich, mich mit an dem Gewerbe anzumelden ohne das ich mit dem Arbeitsamt Probleme bekomme?

Antwort von

Hallo Petres,

Du möchtest sicher wissen, ob ein Zuverdienst von Deiner Seite auf die Sozialhilfe angerechnet wird?

Ich bin da jetzt kein Experte auf diesem Gebiet, daher solltet Ihr das mit Eurem Sachbearbeiter besprechen. Aber meinem Kenntnissstand zufolge gehörst Du im Moment zu der Bedarfsgemeinschaft und Dein Azubi-Gehalt abzüglich bestimmter Freibeträge etc. wird auf die Sozialhilfe angerechnet. Demnach würde wahrscheinlich ein entsprechender Gewinn aus der selbstständigen Tätigkeit auch darauf angerechnet werden.

Hier ein ähnlich gelagerter Fall:

www.gruenderlexikon.de/ratgeber/gewerbeanmeldung-wohnhaft-bei-eltern-mit-hartz-4

Aber wie gesagt, ich bin kein Spezialist dafür, deshalb sprecht mal mit Eurem Sachbearbeiter.

Hier noch ein informativer Link: www.berlin.de/jobcenter-tempelhof-schoeneberg/leistungsbereich/leistungsberechtigte/

Viele Grüße

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!