Frage von Ando am 07.02.11

Wie vermerke ich Dienstleistungen von nicht-MwSt.-ausweispflichtiger Firma in meinem Angebot?

Guten Tag,

ich kauf eine Dienstleistung von einem Netwerkpartner ein. Dieser Partner ist nicht MWST Ausweispflichtig. Wie vermerke ich seine Dienstleitstung in meinem Angebot für den Kunden? Meine Dienstleistungen sind MWST Pflichtig. Berechne ich nur Mwst auf den von mir zusätzlich - für die Leistung des Netzwerkpartners - Betrag? Beispiel

 

Partnerpreis: 100 euro netto -

Mein Preis: 150 Euro netto - Mwst: 9.50 Euro (MWST für 50 Euro)

 

Wie weiße ich das auf meinem Angebot aus?

Antwort von

Sie müssen Ihren Rechnungen immer insgesamt die USt aufschlagen, nciht aufteilen nach steuerfrei usw. es spielt keine Rolle wie sie eingekauft haben, fakt ist, sie sind umsatzsteuerpflichtig und müssen ihre leistungen, lieferungen umsatzsteuerpflichtig in Rechnung stellen.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!