Frage von am 11.09.07

Wie kann man den Restbuchwert definieren?

Hallo,

ich habe eine Frage zur Definition von Buchwert und Restbuchwert.

Als Buchwert bezeichnet man ja den Wert, mit dem die zu Anschaffungs- oder Herstellungskosten bewertete Aktiva und Passiva, vermindert um Abschreibungen und vermehrt um Zuschreibungen, in der Bilanz erfasst sind.

Wie kann man den Restbuchwert definieren?

Ist Restbuchwert ein Begriff aus der Kostenrechnung?

Oder ist das nur die Unterscheidung von HGB und Steuerrecht?

LG

feinburg

Antwort von

Hallo,

Restbuchwert ist im Prinzip nur ein anderer Ausdruck für Buchwert

Der Begriff Restbuchwert wird in der Regel im Zusammenhang mit dem Abgang von Wirtschaftsgütern des Anlagevermögens verwendet. Wird ein Wirtschaftsgut verkauft ist sein Restbuchwert auszubuchen. Genauso könnte man aber auch sagen sein Buchwert ist auszubuchen.

Ich hoffe die Antwort hilft Ihnen weiter.

Gruß

Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!