Frage von Simone am 29.01.10

Wie kann ich vorhandene Teile gewerblich verkaufen?

Hallo, ich möchte nebengewerblich Handel betreiben.

Nun ist aber aus Privatbesitz schon einiges vorhanden, was mit verkauft werden soll.

Wie "buche" ich das jetzt in mein Unternehmen ein? Die Teile können ja nicht aus dem Nichts gekommen sein und wären dann ja auch zu 100% Gewinn der versteuert werden muss.

Vielen Dank!

Antwort von

Hallo AltOpelSchrauber,

ist es nicht Sinnvoller, dass die privaten Teile auch privat veräußert werden? Dann hast du zwar Einnahmen aber keine Betriebseinnahmen und daher auch keine Gewinnerhöhung.

Du solltest nur zu deiner Sicherheit nachweisen können, dass du die Teile schon vor deiner Selbständigkeit in deinem Privatvermögen hattest. (Ankauf alter Opel den du zerlegt hast und jetzt die Teile verkaufst!)

Dir viel Spass und Erfolg mit deiner Geschäftsidee!

Antwort von

Hallo Opelfan,

hallo Herr Schoon,

Dann hast du zwar Einnahmen aber keine Betriebseinnahmen und daher auch keine Gewinnerhöhung.



Ob das so ok ist kann ich nicht sagen, da sollten wir mal auf eine Antwort von Steuerberater warten. Mein Bauchgefühl sagt mir, es sind Betriebseinnamen, aber das ist nur mein Bauchgefühl

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!