Frage von Silvio am 04.11.09

Wie kann ich aus dem Gewerbe ein Nebengewerbe machen?

Hallo ich habe seit Mai 2008 ein Gewerbe, leider sind meine Einnahmen sehr gering.

Ich möchte mich daher bei der Krankenkasse Familienversichern, dort sagt man mir das ich dafür aus dem Gewerbe ein Nebengewerbe machen muß.

Ich habe keine weiteren Einkünfte kann ich dann überhaupt ein Nebengewerbe anmelden? Muß ich mich dann auch wieder Arbeitslos melden? (Was ich nicht möchte/ zahle monatl. meine Beitrag zur Arbeitslosenversicherung)

Leider hab ich bis jetzt keine Antworten dazu im Netz gefunden.

Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann.

Mfg klein

Antwort von

Hallo und guten Abend,

Ich habe keine weiteren Einkünfte kann ich dann überhaupt ein Nebengewerbe anmelden?



einfach beim zuständigen Gewerbeamt vorsprechen, dann wird das Gewerbe angemeldet. Beim Finanzamt muss man da nichts verändern, dableibt alles wie es ist. Anschließend kann man dann bei der Krankenkasse die kostenloseFamilienversicherung wieder beantragen.

Muß ich mich dann auch wieder Arbeitslos melden? (Was ich nicht möchte/ zahle monatl. meine Beitrag zur Arbeitslosenversicherung)



Warum denn nicht, wenn du eine Arbeitslosenversicherung abgeschlossen hast, bekommst du doch darüber dein Geld. Zusätzlich kannst du mit dem Nebengewerbe monatlich 165 € Gewinn hinzuverdienen. Es zwingt dich niemand, du kannst selbstverständlich auch oder arbeitslos gemeldet zu sein in der Nebentätigkeit arbeiten. Ich würde dir empfehlen, einen Termin bei der Arbeitsagentur zu machen und das dort klären zu lassen.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!