Frage von Baccardi am 20.08.09

Wie funktioniert das mit meinem eigenen Gehalt als Selbständiger?

Hallo,

wenn ich hauptberuflich selbstständig bin, wie funktioniert das mit meinem eigenenen " Gehalt"? Sind das dann Privatentnahmen oder zahle ich mir jeden Monat eine Summe X aus? Echt keine Ahnung....Muss ja schließlich meine Lebenshaltungskosten ja auch decken...

Und habe ich das richtig verstanden, wenn die Beitragsmessungsgrene 1.260 EUR sind und der Satz 14,9% dann zahle ich 187 EUR bei der freiwilligen gesetzl. KV?

Antwort von

Hallo Baccardi,

 

 

wie funktioniert das mit meinem eigenenen " Gehalt"?

 

gar nicht, wenn du selbstständig bist, gibt es kein Gehalt mehr. du erwirtschaftet einen Gewinn, der die Differenz aus den Betriebseinnahmen und den Betriebsausgaben ist. Dieser Gewinn sammelt sich sozusagen auf deinenGeschäftskonto an. davon kannst du dir nach Belieben Geld entnehmen (Privatentnahme). wenn das Konto alles, ist Feierabend. Vergiss bitte nicht andere finanzielle Verpflichtungen von diesem Geld zu bezahlen. Das passiert bei den meisten, die alles ausgeben und am Jahresende das Finanzamt vergessen.

Teil 5 Buchführung - Wenn das Geld nicht reicht, Privateinlagen und Privatentnahmen

man muss überhaupt nichts entnehmen, man kann auch einmal oder Privatentnahme überleben. Wenn beispielsweise die Gewinne nicht so groß waren, dass einfach kein Geld übrig ist, muss der Unternehmer von seinen Reserven leben können. Entweder von privaten Geld oder im schlimmsten Fall über einen Kredit.

 

 

Und habe ich das richtig verstanden, wenn die Beitragsmessungsgrene 1.260 EUR sind und der Satz 14,9% dann zahle ich 187 EUR bei der freiwilligen gesetzl. KV?


genau.

Hier findet man die Beitragsbemessungsgrenzen der gesetzlichen Krankenversicherungen.

Tipp Gründerseminar:

Besucher einfach mal ein Existenzgründerseminar und ließ in unserem Blog Beiträge aus dem Bereich FAQ.

Wir haben aus diesem häufig gestellten Fragen sogar ein kostenloses E-Book zur Existenzgründung gemacht.

E-Book: Die häufigsten Fragen zur Existenzgründung

 

 

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!