Frage von Spiele am 11.02.09

Warenverkauf in die Türkei - was muss ich beachten?

Hallo,

ich moechte als Kleinunternehmer Waren in die Tuerkei verkaufen. Was muss ich alles beachten? Habe gelesen, das ich die Mwst von der Eingekauften Ware beim Verkauf in die TR wieder zurueckbekomme. Wie muss das beantragt werden, welche Unterlagen werden hier benoetigt bzw. wie muss ich es dem Finanzamt das vorlegen (beweisen). Schon mal danke im voraus.

Antwort von

hallo 1a-spielen,

Was muss ich alles beachten?



sie zu bezahlen

das war natürlich ein Spaß. Ich würde Ihnen empfehlen, bei derartigen Transaktionen einen Steuerberater zurate zu ziehen. Vielleicht antwortet Ihnen ja unser Steuerberater Kexel hier im Forum adhog.

Antwort von

hi,

dann bin ich auf den Tip des Steuerberaters gespannt.

danke!

Antwort von

Hallo,

Sie sollten sich nicht ausschließlich auf einen Tip verlassen, sondern besser einen Steuerberater suchen, der Sie dauerhaft berät, da bei Auslandgeschäften nicht nur Umsatzsteuerbesonderheiten zu bechten sind.

Damit Sie in den Genuss des Vorsteuerabzugs kommen, müssen Sie

- als Unternehmer tätig sein,

- auf die umsatzsteuerliche Kleinunternehmerregelung für alle Umsätze verzichten,

- einen Ausfuhrnachsweis vorliegen haben,

- Eingangsrechnungen mit Vorsteuerausweis besitzen,

- beim Finanzamt einen Fragebogen zur steuerlichen Erfassung abgeben (in der Regel online erhältlich, u. a. auch beim BMF)

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!