Frage von Matthias am 11.03.11

Wann sind Betriebseinnahmen beim Jahreswechsel zu erfassen?

Hallo,

 

seit Ende letzten Jahres (2010) habe Ich ein Kleingewerbe am laufen. Mit diesem Kleingewerbe habe ich für 2010 nur eine Dienstleistung erbracht und somit auch einen einmaligen Betrag bekommen. Die Leistung selber wurde Ende Dezember erbracht, das Geld aber ist erst kurz nach Neujahr auf mein Konto eingegangen. Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob Ich diesen Betrag für das Jahr 2010 in die EÜR eintragen muss, oder dann erst für die EÜR des Jahres 2011? Ist das abhängig davon, wann die Leistung erbracht worden ist oder wann das Geld auf das Konto eingegangen ist?

 

Lieben Gruß,

Matthias

Antwort von

Hallo,

maßgeblich für die Steuerpflicht ist der Zeitpunkt des Zahlungseingangs, also erst in der EÜR 2011 zu erfassen.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!