Frage von Nico am 03.12.13

Viele Ideen zum "teilen statt kaufen" - was haltet Ihr davon?

Hallo,ich möchte gerne 2014 ein Unternehmen gründen,wo jede Person,sei es privat oder gewerblich,die Möglichkeit hat Gegenstände jeglicher Art zum Teilen anzubieten. Jeder kennt die großen Firmen die es vormachen wie z.B. Carsharing,Foodsharing oder Couchsurfing. Nun möchten wir auch privaten Personen dies zu ermöglichen und wollen nun von Euch wissen :

Würdet Ihr sowas in Anspruch nehmen?

Wie kann ich Euch dazu motivieren diese Plattform zu nutzen?

Was würdet Ihr Euch wünschen?

Ich hoffe das ich ein ordentlich Feedback bekomme und wir richtig schön hier darüber diskutieren.Vielen Dank

 

Antwort von

Was ich mir speziell wünschen würde kann ich im Moment gar nicht sagen. Fakt ist: Teilen tue ich im Moment schon Zugänge zu Onlinetools (die ich hier nicht nennen möchte) das spart Geld und führt zum selben Ergebnis, als würde ich den Zugang allein für mich kaufen und nutzen.

onlinedienste zu teilen ist wohl das effizienteste. autos usw. geht nur, wo viele leute sind, also eher in großstädten, da erreicht man die landbevölkerung nciht wirklich.

ziel also: teure onlinedienste mit mehreren teilen, welche onlinedienste das am ende sind bleibt eurer fantasie überlassen.

grüße

würde mich freuen hier wieder von euch zu hören

Antwort von

Die wichtigste Frage wäre, an was genau du dabei gedacht hast und dann ob dafür überhaupt ein Interesse besteht. Sicher ist es in vielerlei Hinsicht sinnvolle bestimmt Dinge sich nicht selbst zu kaufen , weil man sie nur selten verwendet, aber du solltest hier schon genauer angeben was genau du dir vorstellst.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!