Frage von Schreider am 13.06.10

Verluste steuerlich absetzbar auch ohne Gewerbeanmeldung?

Hallo,

ich plane eine nebenberufliche Handelstätigkeit. Für das Ladengeschäft, das von einer Genossenschaft erstellt wird, wird bereits jetzt eine größere Summe Genossenschaftsanteile fällig. Fertiggestellt wird das Ladengeschäft aber erst in 2 Jahren. Kann ich die Ausgaben für die Genossenschaftsanteile (und weitere vorbereitende Kosten) bereits jetzt steuerlich absetzen? Muss oder sollte ich bereits jetzt ein Gewerbe anmelden? Wenn ja, was soll ich da reinschreiben wegen Beginn der Tätigkeit?

Danke!

Antwort von

könnten Vorweggenommene Betriebsausgaben sein, bei den Genossenschaftsanteilen weiß ich es nciht, Steuerberater fragen.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!