Frage von Lars am 20.08.09

T-Shirts aus Thailand importieren?

Hallo zusammen,

mach mir schon lange Gedanken ein Kleingewerbe anzumelden. Bin momentan Angestellter und würde neben bei gerne was Eigenes aufbauen. Da ich gute Beziehungen nach Thailand habe, ist mir die Idee gekommen T-Shirt oder Poloshirts (keine Fälschungen) in Thailand zu kaufen und vor Ort mit schönen Motiven bedrucken zu lassen. Habe dazu folgende Fragen:

1. Hat jemand Erfahrungen mit den Zollbestimmungen. Das Einfuhrumsatzsteuer anfällt ist mir schon klar aber was ist mit Zollgebühren?

2. Würde gerne einen eignen Markennamen auf die Shirt drucken lassen. Was muss ich dabei beachten? Vor allem wie kann man heraus finden ob es den Markennamen schon gibt?

3. Der schwierigste Punkt ist natürlich der Verkauf der T-Shirts. Einige kann man bestimmt über Freunde oder Bekannte verkaufen. Stellt man bei Barverkäufen eine Quittung oder Rechnung aus?

4. Um Online noch T-Shirts verkaufen zu können würde ich einen Ebay-Shop eröffnen. Gibt es dazu eine gute Übersicht über die Gebühren und ein interessantes Buch zu dem Thema?


Eure Meinung zu der Idee würde mich auch noch sehr interessieren.

LG

El Diago

Antwort von

Hallo El Diago,

 

 

1. Hat jemand Erfahrungen mit den Zollbestimmungen. Das Einfuhrumsatzsteuer anfällt ist mir schon klar aber was ist mit Zollgebühren?

die Zollbestimmungen erfährst du am besten beim Zoll.


Auch die Industrie- und Handelskammern müssen dort Bescheid wissen, so dass man sich bei denen beraten lassen kann. Erfahrungsgemäß drückt man sich aber eher vor derartigen Beratungen, gerade im Bereich Import und Export. Man verdient sein Geld ja auch ohne diese komplizierten Nebengebiete also etwas hartnäckig sein und Nerven, so lange bis jemand eine brauchbare Antwort, Informationsmaterial, Broschüren oder sogar eine Beispielrechnung raus rückt.

 

 

 

 

2. Würde gerne einen eignen Markennamen auf die Shirt drucken lassen. Was muss ich dabei beachten? Vor allem wie kann man heraus finden ob es den Markennamen schon gibt?



schlag dir das lieber aus dem Kopf, dass kein sehr teuer werden. Die Marken vermarkten ihre Labels und Marken selber, da braucht man nicht auf dich zu warten. In der Regel dauert es nicht lange, bis die Rechtsanwälte der Firmen auf deine Angebote aufmerksam werden und wenn du keine Lizenz dazu hast, wird man dir mit einer teuren Abmahnung das Handwerk legen. Also lass es, denke etwas anderes aus, lustige Sprüche oder ähnliches auf einem T-Shirt sind immer gut. sei kreativ und Kupfer und nicht irgend etwas ab. Wenn du das nicht kannst, lass es. Wohl dir dabei vielleicht Anregungen worden den zahlreichen T-Shirt firmen die es bereits im Internet gibt. Im Großen und Ganzen schätze ich es als schwierig ein, sich in diesem Markt zu behaupten. Zumindest im Internet, lokal, auf Wochenmärkten kann es anders aussehen.

ließ der dazu einen anderen Foreneitrag durch, da geht es auch um Wie melde ich ein Kleinunternehmen oder Kleingewerbe an? Onlineshop T-Shirts bedrucken.

 

 

 

 

 

 

Stellt man bei Barverkäufen eine Quittung oder Rechnung aus?

das ist im Grunde genommen dasselbe. Seriös ist natürlich eine Rechnung auf A4 und größer mit einem eigenen Firmenlogo und einem Corporate Identity

es müssen sicher noch wesentlich mehr Dinge geklärt werden, als die Frage nach Quittung oder Rechnung. Der Absatzmarkt ist entscheidend, auch der Vertriebskanal ist wichtig. Vorher wurde ich allerdings einer Konkurrenzanalyse durchführen und die Finanzierung planen.

 

 

 

 

 

4. Um Online noch T-Shirts verkaufen zu können würde ich einen Ebay-Shop eröffnen. Gibt es dazu eine gute Übersicht über die Gebühren und ein interessantes Buch zu dem Thema?

die Gebühren findet man natürlich bei eBay, wo denn sonst?

manchmal habe ich das Gefühl, einige machen es sich hierzu einfach und lassen andere Recherche und ähnliches durchführen. Wer einen Existenzgründer sein will, muss sich auch bei einigen Dingen selber durchbeißen können. Ansonsten fällt man ziemlich schnell auf die Nase.

pages.ebay.de/help/sell/fees.html

Bitte lies dir folgende unserer Artikel durch:

Die häufigsten Fragen zur Existenzgründung

Die 10 häufigsten Fehler vor der Existenzgründung

Unternehmertyp aus der Serie Existenzgründung mit einem Onlinehandel

Checkliste zur Selbständigkeit – Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit

E-Book: Die häufigsten Fragen zur Existenzgründung

 

 

Antwort von

T-Shirt zum Großhändler Preis: heißesten Klamotten-Labels Brand aus Asien und USA.

Shiroi Neko, Battle Royal,Emperor Etrnity,Kustom Kulture,Affliction,Ed Hardy,Christian Audigier.

dress4party.de

Antwort von

Sawasdee khrap,

bevor ich mir hier die Mühe mache und antworte: Ist die Frage noch aktuell?

Oder gehörst du schon zu den Verkäufern mit thailändischen T-Shirts bei ebay?

Antwort von

Philip

 


Sawasdee khrap,

bevor ich mir hier die Mühe mache und antworte: Ist die Frage noch aktuell?

Oder gehörst du schon zu den Verkäufern mit thailändischen T-Shirts bei eBay?



Sawadee krap khun Philip,

es ist m. A.n. schon eher schwierig waren aus z.B. Bkk zu importieren sofern man nicht vor Ort einen Kontakt auf dem Bo-Bae, Chatuchak oder sonstwo hergestellt hat. E-Mails zu versenden ist auch schwierig, da 1. die Sprachbarriere zu überwinden ist und 2. Die Mails werden selten gelesen, da hotmail, yahoo oder sonstige Provider verwendet werden. Homepages günstiger Hersteller sind eher Mangelware.

Auch sollte man sich damit auseinadersetzen, wer für einen den Transport und die papiermäßige Abwicklung in Asien (kostengünstig und zuverlässig) üernimmt.

Also im Zweifel lieber für 500 € in den Flieger setzen und vor Ort Qualität und Preis checken (und spätere jemanden haben, der die Ware kontrolliert BEVOR sie verladen wird)

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!