Frage von Tino am 26.04.10

Student + Nebenjob - Freiberufler oder Gewerbe?

Hi,

ich bin 22 Jahre alt und Student im 4 Semester als Kameramann.

Ich bin momentan als 400€job angestellt. meine Eltern beziehen im Moment noch Kindergeld.

Nun habe ich die Möglichkeit an mehreren Projekten zu arbeiten, für die ich Geld bekommen könnte. Nun stellt sich mir die Frage, wie mach ich das... Als Freiberufler oder als Gewerbe?

Mein Umsatz wird sich nicht auf mehr, als 2000€ belaufen.

Ich weis, das ich als Freiberufler nur einfache Buchführung machen muss, wie sieht es hier bei einem Gewerbe aus?

Was kommt in Sachen Versicherung auf mich zu, sowohl beim Gewerbe, als auch beim Freiberufler?

Hat man als Freiberufler auch eine Firma, sprich kann der Firma etwas gewöhren, oder ist dies nur beim Gewerbe so und als Freiberufler ist man nur die Person selbst ohne Sachgegenstände?

Ich bin für jede Info dankbar.

Viele Grüße

Jando

Antwort von

Als Freiberufler oder als Gewerbe?



Wie unterscheidet sich der Freiberufler vom Gewerbetreibenden FAQ 18

Ich weis, das ich als Freiberufler nur einfache Buchführung machen muss, wie sieht es hier bei einem Gewerbe aus?



So lange du nicht bilanzieren musst ( GmbH oder aufgrund deiner hohen Umsätze) ist auch beim Gewerbetreibenden einfach Buchführung angesagt, daher kein Unterschied.

Teil 2 Buchführung - Wer muss Bücher führen?

E-Book: Die häufigsten Fragen zur Existenzgründung

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!