Frage von Gulli am 25.05.09

Selbstständigkeit mit einer GmbH neben Bundeswehr?

Hallo!

Ich habe eine Frage zum Thema Bundeswehr und Selbstständigkeit!

Ich plane im Sommer diesen Jahres eine GmbH zu gründen und werde im Sommer nächstes Jahr aus der Bundeswehr entlassen (bin Soldat auf Zeit für 8 Jahre).

Darf ich eine GmbH gründen ohne diese beim Bund anzumelden und darf ich dann auch neben der Bundeswehr Geld verdienen welches selbstverständlich auch versteuert wird? Die Selbstständigkeit ist eigentlich nur eine Vorbereitung um nach dem Bund nicht auf der Straße zu hocken und Zeitlich werde ich dort vielleicht 1-2 Stunden am Tag für die GmbH arbeiten - nur am Rechner also keine körperliche Arbeit und alles auch von zu Hause aus!

Beim Bund verdiene ich knapp 1.600,- Euro und in der GmbH werde ich dann im Monat um die 6.000,- Euro verdienen.

Vielen Dank für die Hilfe!

Antwort von

Hi nutzer1887,

respekt mit gut 22 Jahren bereits eine GmbH gründen wollen. das konzept muss gut sein

Darf ich eine GmbH gründen ohne diese beim Bund anzumelden und darf ich dann auch neben der Bundeswehr Geld verdienen

 



Ich würde das ganze auf jeden fall mit meinem Dienstheren absprechen, um kein böses erwahen zu erleben. Es geht ja auch um was (Stammkapital, Notar, usw.) Einfach anmelden würd ich nciht macen.

Muss ich die Krankenkasse über meine Nebentätigkeit informieren? FAQ 3

In deisem fall selbstverständlcih eine Hauottätigkeit, denn GmbH Geschäftsführer kann man mit Sicherheit nciht in einer Nebentätigkeit machen. Mein Tipp: Onlinesteuerberater konsultieren.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!