Frage von Jens am 08.09.10

Selbstständigkeit anmelden - kann ich einen Gründungszuschuss beantragen?

So, mal schauen, ob ihr dazu eine Idee habt?

Ich war 7 Jahre Mitgesellschafter einer GbR. Aus gesundheitlichen Gründen habe ich die GbR im Juni 2010 verlassen und mich dann erstmal um mich gekümmert. Bin seit dem noch nicht beim AA gemeldet.

Jetzt möchte ich eine Selbstständigkeit anmelden. Anspruch auf ALG II besteht vermutlich durch die fehlende Einzahlung nicht? Besteht irgend ne Chance auf eine Unterstützung?

Grüße und Danke

Antwort von

Bin seit dem noch nicht beim AA gemeldet.



Wieso nicht, auch wenn man keinen Anspruch hat, sollte man dem Amt mitteilen, dass man Arbeit sucht.

Anspruch auf ALG II besteht vermutlich durch die fehlende Einzahlung nicht?



Das ist falsch, das verwechselt Du womöglich mit Arbeitslosengeld 1, aber ALG 2 Anspruch hat jeder, der kein Vermögen und keine Arbeit hat. Außerdem natürlich keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld eins. Das musst Du aber selber wissen, ob das auf dich zutrifft.

Besteht irgend ne Chance auf eine Unterstützung?



der erste Schritt wäre ja nun sich zunächst einmal anzumelden. Um entweder Arbeitslosengeld zwei zu bekommen oder die Ablehnung zu erhalten. Wenn du Anspruch auf Arbeitslosengeld zwei hast, kannst du darüber auch eine Förderung zur selbständigkeit (sofern du dich wieder neu selbstständig machen möchtest) im Rahmen des Einstiegsgeld beantragen. Ansonsten gibt es da wenig Möglichkeiten. Der erste und wichtigste Schritt ist jedoch zum Amt hinzugehen und zu sagen: ich hab keine Arbeit und kein Geld. Dann bekommst Du einen Antrag, den du ausfüllen musst, anders geht leider nicht. Zu dir kommt niemand nach hause und sagt: "Oh, Du bist arm, ich zahl was."

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!