Frage von Barbara am 26.02.10

Presse-Coach für Existenzgründer und junge Unternehmen

Hallo liebe Foristi,

als freie Journalistin mit dem Schwerpunkt auf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit freue ich mich besonders, hier im Forum auf solch engagierte und wissbegierige Existenzgründer zu stoßen.

Denn als Coach für Pressearbeit und PR betreue und unterstütze ich genau diese Menschen. In persönlicher Beratung erarbeiten wir zusammen eine Strategie für die kostengünstige PR durch Pressearbeit, entwickeln individuelle Themenpläne, sammeln Ideen und Aktionen, die in der Presse gut ankommen. Der Multiplikator Zeitung, Publikums- und Fachmagazin ist in der Imagebildung und somit auch Kundengewinnung nicht zu unterschätzen. Vor allem aber jungen Unternehmen fehlt allerdings das nötige Wissen und das Selbstvertrauen, sich bei der Presse bekannt zu machen. Schade, denn gerade Existenzgründer haben mit ihren Ideen und ihrer oft unkonventionellen Originalität die besten Chancen, die Presse zu begeistern. Vorausgesetzt man kennt die Spielregeln.

Und wer die komfortable Lösung bevorzugt, der kann mich natürlich auch für ein oder zwei Pressemitteilungen buchen, ich übernehme die Verteilung und das ganze Drumherum zu einem Preis, der sicherlich auch für Existenzgründer akzeptabel ist.

Für Existenzgründer habe ich deshalb ein besonderes Paket geschnürt:

Das Startup-Paket.

// 2 Pressemitteilungen, professionell erstellt

// Presseverteiler, individuell zusammengestellt aus Zeitungen und Fachmagazinen

// Leitfaden für die Pressearbeit

Was macht Sie und Ihr neues Unternehmen für die Presse interessant? Gemeinsam finden wir die Antwort!

Zwei Pressemitteilungen werden für Sie professionell so verfasst, wie es Redakteure erwarten. Für diese und folgende Pressemitteilungen finden Sie in einem Presseverteiler die Medien, die für Ihre Zielgruppe relevant sind - inklusive der größten, kostenlosen Presseportale.

Ein Leitfaden vermittelt Ihnen das nötige Grundwissen, um künftige Pressemitteilungen selbstständig zu verfassen und erfolgreich zu platzieren.

Vertiefen Sie Ihre Pressekompetenz im Einzelcoaching

Wer die Grundlagen des journalistischen Geschäfts nicht kennt, tut sich im Umgang mit den Medien oft schwer. Daher vermittelt dieses Training wichtige Grundlagen der täglichen Pressearbeit.

In einem persönlichen Einzelcoaching (4 Stunden) bekommen Sie Impulse, Antworten, Lösungen, Ideen und Insiderwissen.

Mögliche Themenschwerpunkte

// Grundlagen der PR

// Pressearbeit als Teil der Kommunikation

// Das journalistische Selbstverständnis

// Rahmenbedingungen der Tagespresse

// Entwicklung presserelevanter Themen

// Aufbau einer Pressemitteilung

// Bearbeitung und Erstellen eigener Pressetexte

// Knackige Überschriften und beeindruckende Bilder

// Grundlagen zum Presse- und Urheberrecht

// Tipps für Kontakte zu Journalisten und Redaktionen

Verwandte Themenfelder

// Social Business Network bei Twitter, Facebook & Xing

// Inhalte des Internetauftritts

Ich freue mich auf Ihre Anfrage und ein kostenloses Erstgespräch.

Antwort von

... ein interessantes Konzept. Ich habe da gleich mal eine Frage: bringt es viel, seine Pressemitteilungen an sogenannte Presseverteiler wie openpr, prcenter.de, presseportal.de, etc. zu senden, oder sollte man sich eher direkt an die Zeitungen wenden ? Gibt es viele Medien, die ihre Nachrichten aus solchen Presseverteilern beziehen ?

Auch Du bietest, genauso wie wir (foerderplan.eu) eine Dienstleistung an. Wie erreichst Du Deine Kunden am Besten ?

Antwort von

Hallo FörderPlan,

bringt es viel, seine Pressemitteilungen an sogenannte Presseverteiler wie openpr, prcenter.de, presseportal.de, etc. zu senden, oder sollte man sich eher direkt an die Zeitungen wenden ?



es kommt darauf an, was man für ein Ziel verfolgt. Möchte man mit Pressemitteilungen und den dort veröffentlichten Links seine eigene Internetseite stärken, ist es eine Möglichkeit, der nicht gerade die beste, aber es bringt den ein oder anderen Besucher und den gewissen Linkpop für Google.

Wenn man Mitteilungen im Internet schnell verbreiten möchte, ist das sicher eine sehr gute Möglichkeit. Wenn man jedoch die ewigen Unterrichten möchte, die in Firmen sitzen, wenig vom Internet verstehen oder auch dort nicht sehr häufig lesen, ist das mit Sicherheit nicht die beste Möglichkeit. Dann sind in der Tat Pressemitteilungen an lokaler oder überregionale Zeitungen besser geeignet.

Meine Erfahrung zeigt, dass Pressemitteilungen im Internet nur dann was bringen, wenn man sich auf zwei oder drei starker Portale konzentriert und dort regelmäßig veröffentlicht.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!