Frage von Sebastian am 15.12.07

Ohne passende Ausbildung ein Kleingewerbe gründen?

Hallo!

Ich habe eventuell vor mich selbstständig zu machen.

Allerdings weiß ich nicht ob das so einfach umzusetzen ist.

Ich hätte vor ein Dienstleistungsunternehmen zu gründen,

indem ich selber anbiete Computer einzurichten, aufzurüsten, zu richten etc. und nebenbei noch verschiedene Computerartikel zu verkaufen.

Meine idee wäre dies alles von zuhause zu machen oder vor ort beim Kunden, ohne einen Geschäftsraum anzumieten. Der Clou wäre das ich bei Computer Reparaturen anbieten würde, wenn ich es nicht schaffe was zu richten, dass dies dann auch nichts kostet.

Wenn ich mich im Internet bis jetzt richtig informiert habe, muss ich dazu mindestens ein Kleingewerbe anmelden.

Muss ich unbedingt einen Beruf davor erlernt haben, der die Tätigkeiten in irgendeiner weise umfasst hat ?

Ich habe nur eine Ausbildung zum Verkäufer abgeschlossen, die allerdings nicht in der Computer-Branche war.

Gruß Sebastian

Antwort von

HAllo Sebastian,

Ich hätte vor ein Dienstleistungsunternehmen zu gründen,

indem ich selber anbiete Computer einzurichten, aufzurüsten, zu richten etc. und nebenbei noch verschiedene Computerartikel zu verkaufen.



Gute Idee.

Meine idee wäre dies alles von zuhause zu machen oder vor ort beim Kunden, ohne einen Geschäftsraum anzumieten.



Sehr gut, da die Kosten gering gehalten werden.

Der Clou wäre das ich bei Computer Reparaturen anbieten würde, wenn ich es nicht schaffe was zu richten, dass dies dann auch nichts kostet.



Genial, aber vorerst nur testen, da es auch sein kann, dass sich das konzept dann nciht trägt. Also erst ausprobieren oder besser noch ausrechnen.

Wenn ich mich im Internet bis jetzt richtig informiert habe, muss ich dazu mindestens ein Kleingewerbe anmelden.



Ja, das ist auch korrekt.

Muss ich unbedingt einen Beruf davor erlernt haben, der die Tätigkeiten in irgendeiner weise umfasst hat ?



In der Branche denke ich nein. Sieht aber besser aus, wenn ich meinen Kunden sagen kann ich bin Fachinformatiker oder so was.

Frohe Weihnachten.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!