Frage von Müller am 23.01.09

Nach der Umzug - kann ich meine Steuererklärung bei meinem neuen Finanzamt machen?

Hallo Allerseits,

ich bin in geringem Umfang nebenberuflich als Kleinunternehmer tätig und selbst im November letzten Jahres in eine andere Stadt gezogen, habe mein Gewerbe aber noch in der alten Stadt gemeldet.

Kann ich meine Steuererklärung einfach komplett mit allen Angaben bei meinem neuen " Wohnsitz-" Finanzamt machen oder muss ich meinem alten "Gewerbesitz"- Finanzamt weitere Angaben machen?

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!

Antwort von

Hallo,

von wo aus betreiben Sie Ihr Gewerbe?

Von der alten Stadt (dort Räume gemietet oder ähnliches) oder nunmehr von der neuen Stadt aus?

Bei der neuen Stadtverwaltung Gewerbe ummelden - Gewerbeummeldung dem alten Finanzamt schicken - dann werden die Steuerakten an das neue Finanzamt abgegeben.

Ihre kompletten Steuererklärungen dann beim neuen Finanzamt einreichen.

Bei weiteren Zweifel, einfach das alte Finanzamt anrufen und fragen wie die es gerne hätten.

Antwort von

Hallo und vielen Dank für Ihre Antwort!

Da ich mein Gewerbe nur als Kleinunternehmer als Nebentätigkeit betreibe, habe ich keine zusätzlichen Büroräume. Ich habe nun beim alten Finanzamt angerufen und geklärt, dass die alten Unterlagen in die neue Stadt geschickt werden.

Da ich nur recht geringe Umsätze mache, hoffe ich, dass das neue Finanzamt dort das auch so akzeptiert.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!