Frage von Danny am 11.11.08

Muss ich meine Rentenbeiträge selbst zahlen, wenn ich ein Kleingewerbe habe?

Hihi...ich kanns nicht lassen

Muss ich meine rentenbeiträge denn nun selbst zahlen wenn ich ein Kleingewerbe habe?

Wenn ja an wenn und wieviel?

Mööörciii

Antwort von

Hi Danny,

das scheint dir hier Spaß zu machen oder sehe ich das falsch

Im KLeingewerbe oder Nebengewerbe (ist übrigens das gleiche, nur mit unterschiedlcihen Wörtern) bist du nciht Rentenversicherungspflichtig. Die Rentenversicherung wird entweder über deinen HAuptjob des Angestelltenverhältnisses gezahlt oder wenn du arbeitslos bist über die Agentur. Man muss sich also nciht gesetzlich versichern, man kann sich freiwillig privat versichern und eine Rentenversicherung abschließen. Dazu hier einige Infos und einen Vergleichsrechner Rentenversicherung.

Hier ein Beitrag zur Rentenversicherung bei Existenzgründern im Blog:
Gibt es eine Pflicht zur Rentenversicherung bei Existenzgründer?

Antwort von

lach..ja find das schön hier....fühl mich schon fast zu Hause...grins...

ja dank dir recht...hast mir eine wichtige Frage beantwortet mrgreen

Bin zwar nicht irgendwo fest angestellt (vieleicht mal) sondern nur auf 400 Euro und auch nicht arbeitslos gemeldet dennoch weiß ich nun das ich NICHT MUSS....also Rentenversichern(davon abgesehen ob ich überhaupt im Alter noch was bekommen)

Danke schööööön razz

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!