Frage von Dirk am 21.12.09

Montage von PV-Anlagen - Gewerbe anmelden, was kommt auf mich zu?

Hallo,

zur Einleitung,

ich habe vor einigen Wochen eine PV – Anlage selbst auf unserem Dach montiert. Da die beauftragte Firma den zeitlichen Rahmen bis ende 2009 nicht halten können.

Da ich Elektromeister bin und mir diese Arbeit recht leicht von der Hand gegangen ist, nun meine Frage:

Was benötige ich wenn ich mich in diesem Bereich als neben Gewerbe selbstständig machen möchte?

Mir schwebt die Anmeldung zur Montage, Reparatur, Wartung und Verkauf vor?

Muss ich in einer Handwerksrolle eingetragen sein?

Welche Rechtsform habe ich dann?

Welche Versicherungen benötige ich?

Wie funktioniert das alles mit dem Finanzamt?

Für Ihre/Eure Unterstützung herzlichen Dank

Dirk

Antwort von

Hallo Dirk,

Was benötige ich wenn ich mich in diesem Bereich als neben Gewerbe selbstständig machen möchte?



Kann ich auch nicht genau sagen, würde mich deswegen mal beim Gewerbeamt oder bei der Handwerkskammer erkundigen, die sollten das wissen.

Auch mal folgende Artikel zum Thema Meister lesen:

Ausübungsberechtigung oder Meister FAQ 29

Was darf ein Hausmeisterservice alles für Arbeiten erledigen? FAQ 26

Welche Rechtsform habe ich dann?



In der Regel beginnt eine Selbständigkeit allein als Einzelunternehmen

Hier mal ein Artikel von uns, zur Klärung des bestehenden Begriffechaos:

Wie unterscheiden sich Kleinstunternehmen, Kleinunternehmen, Einzelunternehmen und Nebengewerbe?

Welche Versicherungen benötige ich?



Mal hier rein lesen oder im blog die Kategorie Versicherungen wählen:

Was braucht ein Existenzgründer an Versicherungen?

Wie funktioniert das alles mit dem Finanzamt?



Und für alle übrigen Fragen einfach mal unser E-Book lesen:

E-Book: Die häufigsten Fragen zur Existenzgründung

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!