Frage von Capriano am 06.05.09

Mini-GmbH oder Freiberufler?

Hallo,

ich möchte mich demnächst selbständig machen. Jetzt habe ich im Internet gelesen, dass es seit letztem Jahr die so genannte Mini GmbH gibt für Ein-Mann- Unternehmen. Das wäre schon mit einem Stammkapital von 1 Euro möglich. Der Vorteil: man haftet nicht mit seinem Privatvermögen. Zumindest habe ich das hier so gelesen: www.forium.de/redaktion/existenzgruendung-mit-der-mini-gmbh/

Kennt sich denn jemand damit aus? Sollte ich auf jeden Fall so eine mini GmbH gründen oder gibt es einen Haken?

Danke schonmal vorab

Martin

Antwort von

Wir haben mal einen Artikel dazu geschrieben, demnächst komm ein weiterer mit dem Unterschied zur normalen GmbH, also immer dran bleiben und bei uns lesen

Das sollten Existenzgründer zur Mini GmbH wissen

Ansonsten kann ich nur Rechtsanwalt empfehlen, auch unseren Onlinerechtsanwalt.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!