Frage von Swapy am 20.06.09

Legale Tauschbörse für Spiele und Games?

Hallo zusammen,

über das Interview mit Torsten bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden und wollte nun mein Projekt vorstellen und ein paar Meinungen, Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge einholen.

Die Idee

Als ich noch studierte, hatte ich kaum Geld für neue Bücher und ich tauschte deshalb mit anderen Studenten die Fachbücher. Das hat nicht nur Spaß gemacht sondern auch Geld eingespart. So entstand der erste Gedanke eine Tauschbörse für Medienartikel zu gründen. Nähere Information über die Idee und die Umsetzung findet ihr im Interview

Die Tauschbörse swapy.de mit Web 2.0 Funktionen

Doch nun kurze Vorstellung der Tauschbörse: Wir haben uns für den Namen swapy.de entschieden. Das kommt vom englischen "to swap -> tauschen".

Da es bereits einige Tauschbörse auf den Markt gab, mussten wir uns etwas "Neues" einfallen lassen. Eine Web 2.0 Tauschbörse sollte her. Deshalb haben wir in die Tauschbörse auch eine Community eingebaut, welche die Aktivität der Mitglieder anhand verschiedener Ranking-Faktoren belohnt.

So können Mitglieder allein durch die Aktivität im Forum, Blog, durch das Schreiben von Erfahrungsberichte oder Inhaltsangaben, durch die Teilnahe an Wettbewerben und Gewinnspielen sich swapy-Taler oder Sachpreise gewinnen. Es gibt verschiedene Auszeichnungen z.B. Mitglied des Jahres, Texter des Jahres, Tauschen des Monats usw. Jede dieser Auszeichnungen ist mit individuellen Preisen dotiert.

Darüber hinaus gibt es ein Beförderungssystem mit Rängen, welches an das Vertrauenssystem geknüpft ist. Jede Beförderung bringt weitere Module und Preise mit sich.

Aktuell befindet sich die Tauschbörse swapy.de noch in der Testphase und deshalb kann man aktuell nur Spiele und Games tauschen. Später kommen weitere Kategorien hinzu.

Wie findet ihr die Idee? Was können wir besser machen? Was ist schlecht/gut?


Würde mich über sachliche und konstruktive Kritik sehr freuen

Antwort von

finde die Idee richtig gut, leider bin ich persönlich kein Freund vom Tauschen und derartigen Tauschbörsen. Ich kaufe mir lieber das was ich brauche und stelle es zuhause in den Schrank. Meist ist es bei mir so, wenn ich tausche ist es weg und dann brauche ich es wieder. Aber trotzdem viel Erfolg.

Antwort von

ja danke,

noch andere Meinungen oder Vorschläge?

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!