Frage von My silence am 10.02.09

Kooperationspartner überzeugen, ohne Geschäftsidee zu verraten, wie?

Hallo ihrs,

ich hab nun mal eine ganz andere Frage. Angenommen man hat eine Geschäftsidee, ich denke ich hab eine, und weiß auch schon, mit wem man diese realisieren könnte/möchte, das weiß ich auch schon.

Worum es genau geht möchte ich natürlich nicht sagen, aber ich stelle mir eine Zusammenarbeit mit Ikea vor, also einem sehr großen Unternehmen.

Meine Frage ist nun, wie man da am besten rangeht, also den ersten Kontakt mit dem potentiellen Geschäftspartner herstellt? Wenn ich den Geschäftspartner anschreibe und mein Konzept vorstellen möchte, sollte ich wohl zunächst nicht zu viel verraten, weil sie mir die Idee "klauen" könnten, oder ist es gerade ratsam schon im ersten Anschreiben sehr viel zu offenbaren um einfach zu überzeugen?

Und dann noch eine allgemeine Frage, weil ich mich in der Hinsicht wirklich überhaupt nicht auskenne, wie funktioniert das mit dem Verkauf einer Geschäftsidee denn genau? Ich mein, schlage ich denen mein Konzept vor, die finden es gut, nehmen es an, wollen es umsetzen und ich bekomme dafür so eine Art Abfindung oder bekommt man eine prozentualen Anteil, immer wenn sich die Idee verkauft? Ich habe ja auch keine Ahnung wie viel Geld meine Idee wert ist, welche Bezahlung, wenn überhaupt angemessen ist, da hab ich ja keine Richtlinien.

Letzte Frage. Wie sinnvoll ist es seine Idee schützen zu lassen und welche Möglichkeiten hat man dazu?

Ich hoffe jemand kann mir helfen, meine Fragen sind doch recht allgemein -.-

Viele Grüße

dark

Antwort von

Hallo Dark,

toll, dass es noch Menschen in Deutschland gibt, die neue Ideen entwickeln und versuchen damit groß raus zu kommen.

Meine Tipps zu deinem Anliegen:

Wenn du einfach nur einen Brief abgibst, wird dieser sicherlich in der Ablage P landen.

Da musst du schon etwas einfallsreicher sein. Ich würde dir empfehlen, dir zunächst einmal Gedanken über deinen Netzwerkaufbau zu machen. Versuch erstmal über die richtigen Internetplattformen Menschen kennen zu lernen, die dir die Tür zu den richtigen Ansprechpartnern bei IKEA oder anderen potentiellen Kunden öffnen.

Wenn du hier einen Termin bekommen solltest dann bist du schon recht weit gekommen.

Deine Idee beziehungsweise dein Produkt kannst du dir beim Deutschen Patentamt in München schützen lassen. Was allerdings sehr kostenintensiv ist. Google einfach mal, dann findest schon die richtigen Links.

Wenn du Angst hast, dass man dir deine Idee klaut, dann rate ich dir, dass du dich erst einmal daran machst, deine Idee beziehungsweise dein Produkt selbst zu vermarkten. Für Existenzgründungen gibt es in Deutschland zum Glück genügend Fördermittel. Hier wird dir der Start ein wenig vereinfacht.

Viel Erfolg wünscht.

Der Foerderscout

Antwort von

Wow, danke für die schnelle Antwort!

Aha, Vitamin B ist hier also angesagt Hm, ich wüsste jetzt spontan nicht, welche Plattformen da geeignet wären, aber ich werde mal in Internet a bissl stöbern.

Meine Idee selbst zu verwirklichen wäre auch möglich, aber im Vergleich zum Ikeastil nur ein billiger Abklatsch und natürlich viiiel zu kostenintensiv. Die Idee würde ja genau wegen Ikea erst so gut funktionieren und sie ist auch leider nicht 100%ig abhängig von mir, es gäbe also keine unbedingte Notwendigkeit, dass ich sehr stark in die Umsetzung involviert werden müsste.

Daher sehe ich auch ein Problem im "klauen" der Idee, denn wenn ich mein Konzept präsentieren würde, hätten sie die Infos und könnten dann loslegen.

Naja, ich werde mich mal zunächst auf der Hp vom DPMA umschauen!

Viele Grüße

dark

Antwort von

hallo dark, gerade habe ich deinen artikel  vom februar 2009 gelesen.

ich bin wahnsinnig gespannt, ob du in deiner sache etwas erreicht hast?

ich trage auch schon längere Zeit einen geschäftsvorschlag für ikea in 

meinem kopf  herum... und jetzt besonders intensiv, da ich meine idee 

europaweit patentiert habe.  meine frage an dich: hast du es nun

geschafft  mit ikea ein geschäft  abzuschließen und, wenn ja, dann

wie? kannst du mir da mit ein paar tips behilflich sein, wie man an die

richtigen leute bei ikea ran kommt?

Gruß.... lu.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!