Frage von Wcompany am 10.03.10

Kleinunternehmer - wie vorgehen?

guten tag,

das ist mein erster beitrag und ich stelle mich erstmal vor ich bin 23, student und habe vor ein kleinunternehmen anzumelden um einen onlineshop vorerst bei ebay zu eröffnen und später evt. einen richtigen.

die problematik.

ich bin über meine eltern krankenversichert. habe allerdings eine eigene wohnung muss ich mich dann selbstversichern?

bin ledig also steuerklasse 1 ? wohne mit meiner freundin zusammen aber nicht verheiratet oder so.

kann man den steuerfreibetrag ausrechnen?

muss ich gez für gewerbliche anmelden?

was kann ich alles anrechnen um den umsatz zu mindern?

stimmt es das ich im ersten jahr den umsatz von 17500 nicht überschreiten darf und in den folgejahren 50000 nicht überschreiten darf Smile

ist ein geschäftskonto sinnvoll?

sorry sind viele fragen.

aber ich danke euch schonmal im voraus.

im inet findet man nur verwischte antworten und ich denke hier bin ich an der richtigen stelle

Antwort von

Hallo,

kann man den steuerfreibetrag ausrechnen?


Nein

muss ich gez für gewerbliche anmelden?


Gewerblich genutzte PCs werden nicht grundsätzlich als Rundfunkgeräte verwendet, auch wenn sie über einen Internetzugang verfügen. Wenn du dass nachweisen kannst, musst du keine GEZ bezahlen.

was kann ich alles anrechnen um den umsatz zu mindern?


Sämtliche betrieblich veranlasste Ausgaben werden gegen die Einnahmen aufgerechnet.

Ein interessanter Artikel zu diesem Thema: Wie viele Steuern muss ich auf meinen Gewinn bezahlen? FAQ 30

außerdem: Kleinunternehmerregelung

 


ist ein geschäftskonto sinnvoll?



Bei vielen Ein- und Auzahlungen ist eine Geschäftskonto sinnvoll.

Zur Krankenversicherung:

lies dir bitte den folgenden Artikel durch, da ist alles toll erklärt
www.bwl24.net/im-studium/studentenversicherung/

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!