Frage von D. am 20.11.11

Darf ich die Kilometerpauschale absetzen?

Hilfe nötig!

Als freischaffender Künstler mit Kleinunternehmerregelung benutze ich unseren privaten PKW . Wie kann ich / oder kann ich überhaupt Fahrten, die das Unternehmen betreffen geltend machen ? Welche Kilometerpauschale darf ich ansetzen für Fahrten zu Kunden etc, darf ich die Kilometerpauschale überhaupt ansetzen?

Antwort von

ganz einfach: Bei geschäftlichen Anlässen Fahrtenbuch schreiben mit jeweiligem Tachostand, Abfahrt und Ankunft, Ziel und Zweck der Reise und dann 0,30 €/km ansetzen.

Mögliche Einschränkungen: Es ist regelmäßig immer der gleiche Kunde oder das eigene Büro. Dann mal in die Hinweise zur Einkommensteuer-Erklärung über diese Fahrten zur "Betriebsstätte" schauen oder weiter hier auf der Plattform nachlesen, wo sich ausführliche Infos finden.

Antwort von

Guten Tag,

wenn Sie mit Ihrem privaten Pkw geschäftlich unterwegs sind, empfehle ich Ihnen die Reisekostenabrechnung. Das Führen eines Fahrtenbuches wäre in diesem Fall überzogen aufwändig.

Vorlage zur Reisekostenbabrechnung oder ausführlicher die

Vorlage zur Spesenabrechnung

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!