Frage von Feiamausi am 30.03.10

Kleingewerbe, welche Lohnsteuerklasse soll ich nehmen?

Hallo

Ich bin berufstätig und möchte nebenher ein Kleingewerbe anmelden.

Meine Frage ist jetzt, ob ich da irgendwelche Nachteile auf meine Lohnsteuerklasse ausüben? Hab Die Lohnsteuerklasse 1.

Muss ich dann wechseln z.B. auf die 6?

So viel ich gelesen hab darf ich bis zu 17.500€ hinzuverdienen, ist das richtig?

MFG Sandra

Antwort von

hallo Sandra, Entschuldigung, Ostern hatte alles etwas durcheinander gebracht.

zum Thema Lohnsteuerklassen und Selbstständigkeit haben wir einen eigenen Artikel verfasst:

Welche Lohnsteuerklasse soll ein Existenzgründer wählen?

So viel ich gelesen hab darf ich bis zu 17.500€ hinzuverdienen, ist das richtig?



das hat mit dem Thema Lohnsteuerklassen überhaupt nichts zu tun. Diese Grenze ist in Verbindung mit Umsatzsteuer, insbesondere der Kleinunternehmerregelung zu sehen.

Lies dir einfach unser kostenloses E-Book zur Selbständigkeit durch.

E-Book: Die 10 häufigsten Fragen zum Nebengewerbe und zur Nebentätigkeit

und hier auch einen online Rechner:

www.betriebsausgabe.de

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!