Frage von Helge am 19.11.13

Kleingewerbe im Vorruhestand

Ich bin Studienrat i.R. seit August 2009 und möchte nun zum 01.01.2014 ein Kleingewerbe anmelden. Wie stellt sich die rechtliche Situation dar? Ich möchte auf keinen Fall meinen Beamtenstatus bzw. Pensionsansprüche verlieren.

Antwort von

 

Es tut mir leid, Sie enttäuschen zu müssen, einer Rechtsberatung kann ich Ihnen jedoch hier nicht bieten. Ich bin leider kein Rechtsanwalt, daher bitte ich Sie für einer Abwägung der juristischen Situation einen Rechtsanwalt zu konsultieren.

 

 

 

Ich kann gern auf interessante Artikel im Gründerlexikon verweisen, so dass Sie zumindest die wichtigsten Fragen zur Gründung eines Kleingewerbes abgedeckt haben.

 

 

 

Die wohl beste Antwort lautet: Sie müssen das mit Ihrem Dienstherrn oder mit der Stelle vorher abklären, von der Sie Ihre Bezüge erhalten. Sagen Sie genau, was Sie vorhaben und lassen Sie sich schriftlich mitteilen, ob das gestattet ist oder nicht.

 

 

 

Lesen Sie sich jedoch vorher unser kostenloses E-Book zum Thema Nebengewerbe / Kleingewerbe durch:

 

 

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!