Frage von am 04.08.06

Kann ich einen Existenzgründerkredit nach 2 Jahren Selbstständigkeit erhalten?

Hallo,

vielleicht kann mir jemand Infos geben, ich bin seit 2 jahren als Elektromeister selbstständig nun muß ich kurzfristig aus meinen Betriebsräumen raus, bis dato habe ich immer die Maschinen, Werkzeuge und Büroräume mitbenutzt bei der Firma wo ich früher angestellt war, dies war eine GmbH und wurde liquidiert.

Ab 15.08.06 stehe ich nun ohne nenneswerte eigene Maschinen und Werkzeuge da benötige das erste Mal einen Kredit und die Bank lehnte ab da ich keine Sicherheiten habe ohne diesen Kredit kann ich leider nicht arbeiten auch die KFW-Bank vergibt nur Existenzgründerdarlehen wenn die Hausbank mitmacht, unsere Hausbank hat mit einer großen Bank fusioniert und kein Interesse an einem kleinen Licht wie mir. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht? gruß

Antwort von

das ist in der tat eine heikle situation, aber leider gottes das schicksal vieler existenzgründer.

was da eventuell hilft: besorgen sie sich eine bürgschaft entweder bei privatpersonen oder bei einer bürgschaftsbank. in thüringen gibt es da die Bürgschaftsbank www.bb-thueringen.de

In anderen Bundesländern gibts sicher was ähnliches.

Hier die Suchergebnisse bei Google zum Stichwort "Bürgschaftsnank":

da gibts in jedem Bundesland was. AN die würde ich mich wenden. UNd dann über die Hausbank eine Bürgschaft beantragen, hartnäckig sein und dann sollte das gehen.

Antwort von

Ein Tipp noch, nutzen Sie meine Checkliste im Bereich Darlehen:

Den richtigen Kredit finden: Darlehen für Selbständige

Antwort von

Hallo,

eine leidvolle Erfahrung die auch wir oft machen.

"Scheint die Sonne verleiht die Bank/Sparkasse Regenschirme,

regnets will sie sie wiederhaben."

Eine Empfehlung ist Lieferantenkredit.

Mit dem Maschinenlieferanten reden ob dieser die benötigten Maschinen gegen Ratenzahlung oder Mietkauf oder Leasing oder über die Finanzierung über eine mit dem Händlerverband zusammenarbeitende Bank oder Leasinggesellschaft finanzieren kann.

Wenn die Kunden des Maschinenlieferanten keine Finanzierung bekommen, kann er auch keine Maschinen verkaufen. Somit liegt es auch in seinem Interesse, dass eine Finanzierung zu stande kommt.

Gruß

Helmut Kexel, Vereidigter Buchprüfer/Steuerberater
www.steuernplusberatung.de

Antwort von

Hier noch eine gute Seite zum Thema Kredite für Selbständige:

www.bon-kredit.de

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!