Frage von Sandro am 01.05.10

Kalkulation des Verkaufspreises bei Kleinunternehmern ohne Umsatzsteuer?

Hallo liebe Forengemeinde,

ich bin seit sehr langer Zeit am überlegen, neben meinem Beruf ein Nebengewerbe an zu melden, dabei sind natürlich einige Fragen aufgetreten.

1. Kleinunternehmerregelung, ja oder nein?

Da ich mal davon ausgehe, das mein Umsatz nicht höher wie 17500 liegen wird, kähm für mich eventuell die Kleinunternehmerregelung in Betracht.

Problem an der ganzen Sache, wenn ich das richtig verstanden hab, bekomm ich keine UID Nr. vom Finanzamt, dementsprechend ist keine für die MWST freie Lieferung von EU Ländern nach D möglich.

Wie funktioniert dann die Umsatzrechnung?

Ausgaben ( Einkauf bei Großhändler inkl. MwST. oder ohne ?) plus einnahmen? Oder wie?

Antwort von

zu Nummer eins Verweise ich auf unsere E-Books:

E-Book: Die 10 häufigsten Fragen zum Nebengewerbe und zur Nebentätigkeit

E-Book: Die häufigsten Fragen zur Existenzgründung

zu Nummer zwei möchte ich gern auf eine Frage zum Thema Hauptberuf + Nebengewerbe & Kosten, Vorsteuer? verweisen, den ich gerade geantwortet habe.

wenn du also selbst Kleinunternehmer bist, weißt du keine Umsatzsteuer aus und darf bei deinen keine geltend machen. Du musst also mit dem Bruttobetrag beim Einkauf kalkulieren. Anschließend kommt ein Gewinn drauf (vereinfacht ausgedrückt) das ist dann der Verkaufspreis. Keine Umsatzsteuer kalkulieren, da du ja Kleinunternehmer bist.

Zusammenfassung und Preiskalkulation für Kleinunternehmer: Verkaufspreis = Bruttoeinkaufspreis + kalkulierter Gewinn

Problem an der ganzen Sache, wenn ich das richtig verstanden hab, bekomm ich keine UID Nr. vom Finanzamt, dementsprechend ist keine für die MWST freie Lieferung von EU Ländern nach D möglich.



das stimmt nicht, eine Umsatzsteueridentifikationsnummer bekommst Du auch als Kleinunternehmer, wenn du waren im europäischen Ausland einkaufen möchtest. Da solltest du dich nochmal genau beim Finanzamt oder Steuerberater erkundigen.

Mein Tipp: Besuch auch ein Existenzgründerseminar, da kann man derartige Fragen stellen und auch Hilfe und Beispielrechnungen bekommen.

Suchmaschine für Existenzgründerseminare

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!