Frage von Oprema am 22.04.11

Kaffee per Webshop verkaufen, wer kann Tipps geben?

Hallo erstmal an alle!

 

vielleicht könnt ihr mir helfen, bzw. paar tipps geben...

 

 

 

mein vorhaben (bzw. spiele ich mit dem gedanken) kaffee zu verkaufen und das per webshop. also verschiedene sorten (ganze bohnen oder vorgemahlene bohnen aber immer sehr frisch) und dazu paar accessesories. also die idee ist nicht neu:

 

 

 

 

 

aber hier in meinem land gibt es (leider) noch keinen shop oder ähnliches im web. ich würde also gerne so ein shop betreiben, habe etwas startkapital, habe lust und zeit... doch viele fragen stehen mir noch offen...

 

 

 

- ob es sich lohnt? kann man es irgendwie selber ausrechnen? oder muss man dafür eine agentur beauftragen? weil konkurenz ist wohl hier eher rarr aber es ist halt die frage ob etwas besserer/frischer kaffee der etwas teurer ist als ein supermarkt kaffee sich durchsetzen wird. aber vielleicht ist ja die devise einfach ausprobieren?

 

 

 

- woher den kaffee und das equickment besorgen? weil ganz einfach im üblichen handel dies zu besorgen würde sich nicht lohnen... aber wo würde denn meine anlaufstelle sein? wie würdet ihr vorgehen? wisst ihr vielleicht adressen oder anlaufstellen in deutschland (oder anderswo) wo man sich wenden sollte bzw. informieren könnte? 

 

 

 

- werbung: also die frage ist ja, wo würde man werbung schalten und wieviel am anfang? würde es reichen am anfang eher kostengünstig in socialnetworks wie facebook, twitter aber auch themenverwandte blogs und foren werbung zu schalten oder etwas mehr geld in werbung investieren wie auf verschiedene webportale?

 

 

 

internet seite/shop: würde hier aufjeden fall eine firma/agentur angagieren die einen professionellen webshop erstellt, weil ich ja die sachen nur per webshop verkaufen will und am anfang ist ja professionalität wichtig damit man vertrauen (besnonder am anfang) gewinnt... 

 

man könnte es ja auch selber machen also einen webshop ja selber erstellen weil es ja heutzutage viele softwares gibt die einem da helfen würden aber glaube das wäre nicht der richtige weg...

Antwort von

Schöne Idee, nur wen du selbst schon 3 webshops im Netz gefunden hast, ist die Konkurrenz da und groß, so wie ich es einschötze. Da spielt es doch auch keine Rolle mehr, in welchem Land du den Shop betreibst, das Netz ist überall. Fragen wir doch mal, in welchem Land willst du den Shop betreiben? Vielleicht hast du ja einen Preisvorteil!?

Ob es sich lohnt einen Kaffeewebshop zu eröffnene?

Das sollte man vorher schon mal durchkalkulieren.

Ich habe für alle, die, die mal eben schnell einen webshop eröffnen wollen, einen Artikel verfasst. Den solltest du dir erst einmal durchlesen. Deine anderen Fragen beantworten sich teilweise damit, sonst gehe ich ncoh mal darauf ein, aber nicht alles in einem Thread.

Mit einem Onlineshop Geld verdienen, nichts leichter als das

woher den kaffee und das equickment besorgen?

Hallo, das solltest du schon selber wissen. Wenn du das bis jetzt nciht weist und hier fragen musst, dann lass es lieber sein.

Im Zweifel mal bei Tchibo als Hersteller fragen, ob die auch an Händler weiterverkaufen. Aber sicher gibt es auch für Kaffee Lieferanten und Großlieferanten im IN- und Ausland.

würde es reichen am anfang eher kostengünstig in socialnetworks wie facebook, twitter aber auch themenverwandte blogs und foren werbung zu schalten oder etwas mehr geld in werbung investieren wie auf verschiedene webportale?

So richtig hast du keine Ahnung davon oder? Facebook ist ja gut, aber auch sehr teuer.

Was du bracuhst ist ein Konzept und gerade das kostet auch wieder Geld, eben nciht 99,95 EUR bei eBay sondern in dem Falle schätze ich mehrere hunderte bis vielleicht sogar mehrere tausend euro.

man könnte es ja auch selber machen also einen webshop ja selber erstellen weil es ja heutzutage viele softwares gibt die einem da helfen würden aber glaube das wäre nicht der richtige weg...

Plane hier mal für einen profesionellen Shop und die regelmäßige Betreuung einen 4-5 steligen Betrag ein, sowie für Suchmaschinenoptimierung und Beratung dazu mtl. 3-4 stelig.

Nochmals mein Tipp: Mach etwas, wovon du etwas verstehst (nicht nur Ahnung von Kaffee, auch Internet, Advertising, SEO, SEM, SMO usw.) und was du auch finanzieren kannst. Das scheint eindeutig eine Nummer zu groß für dich. Hart aber fair...

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!