Frage von Pascua am 17.01.13

Internetportal als Webdesigner?

Hallo,

ich hab seit zwei Jahren ein Gewerbe für  "Webdesign" und "Webhosting" angemeldet. Nun möchte ich ein Internetportal eröffnen. Grob beschrieben ist es eine Internetseite, in der sich User anmelden können und bestimmte Inhalte einstellen können (also keine Seite mit redaktionellem Inhalt). Muss ich dafür nun - wenn ich das Portal mit Gewinnabsicht betreibe - ein neues Gewerbe anmelden?

Besten Gruß

Antwort von

 

 

Hallo Brot,

 

 

 

Kurz und knapp: Ja, man muss ein neues Gewerbe (neues Thema) auch beim Gewerbeamt neu anmelden.

 

 

 

Dazu können Sie meinen Artikel unter folgendem Link lesen:

www.gruenderlexikon.de/checkliste/gruenden/gewerbeanmeldung/

 

 

 

Das Stichwort hier lautet: wenn der Gegenstand des Gewerbes sich ändert oder erweitert wird.

 

 

 

Die Gewinnabsicht hat im übrigen nichts mit der Gewerbeanmeldung zu tun. 

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!