Frage von Joachim am 22.01.10

Gründungszuschuss - öffentl. Förderung von GmbH-Mitgründern?

Hallo,

Wir planen zu dritt eine GmbH im HighTech-Bereich zu gründen, jeweils 33% Anteile mit Sperrminorität, jeder der Gründer selbständig (gehen wir zumindest mal davon aus, dass das klappt).

-Wird bei Antragstellung des Gründungszuschusses gefragt, woher sonstige Mittel für die GmbH kommen und führen öffentliche Fördergelder automatisch zu einer Ablehnung des Gründungszuschusses?

- Ist es z.B. ein Ablehnungsgrund für den Gründungszuschuss, wenn die GmbH öffentliche Fördergelder erhält, (also z.B. wenn ein zusätzlicher Angestellter der GmbH aus öffentlichen Zuschüssen bezahlt wird oder einer der Gründer.

- Können wir alle drei Gründungszuschuss beantragen?

Und können alle drei Gründer selbständige Geschäftsführer sein?

Wenn nur ein Geschäftsführer, muss dieser angestellt sein, oder kann auch er Selbständigenstatus haben?

Danke schon mal,

JonsJons

Antwort von

Hallo und guten Abend,

Tut mir leid, dass sich so spät antworte.

Ist es z.B. ein Ablehnungsgrund für den Gründungszuschuss, wenn die GmbH öffentliche Fördergelder erhält, (also z.B. wenn ein zusätzlicher Angestellter der GmbH aus öffentlichen Zuschüssen bezahlt wird oder einer der Gründer.



fange mal damit an,

mir ist nicht bekannt, dass andere öffentliche Fördergelder den Gründungszuschuss gefährden, sofern man den Gründungszuschuss bekommt. Das ist in diesem Fall erst einmal zu klären.

zum Thema GmbH und Gründungszuschuss haben wir bereits einen Artikel im Magazin geschrieben, bitte diesen erst einmal lesen und gegebenenfalls in separaten Artikel weitere Fragen stellen.

GmbH Gründung mit mehreren Geschäftsführern und Gründungszuschuss

Habe gerade bemerkt, dass der Artikel nur für den Fall von zwei Geschäftsführern geschrieben wurde. Ich würde an deiner Stelle die zuständige Arbeitsagentur mit dem Fall und der Prüfung beauftragen, gegebenenfalls auch anonym. Parallel dazu wurde ich die wörtliche IHK konsultieren.

hier noch ein Linktipp zu meinen Kollegen Dr. Lutz und dessen Artikel zum Thema GmbH und Gründungszuschuss.

PS.: Es würde mich übrigens freuen, wenn die Lösung zur Frage oder auch weiterführende Informationen hier als Antwort kommentiert werden, um auch anderen Existenzgründer und die Chancen auf die Infos zu geben. Danke

Antwort von

Lesen Sie dazu im Gründerlexikon, ob Sie als Gründer überhaupt Mitgründer benötigen und wenn ja, wo Sie die Mitunternehmer herbekommen!

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!