Frage von Cygnz am 19.09.09

Gibt es ein Förderprogramm vom Staat zur Unterstützung von kleinen Unternehmen?

Hallo,

ich bin Mitglied einer Band, mit der ich in letzter Zeit größere Erfolge gefeiert habe, wir sind mit etwas größerem Medieninteresse Sieger eines weltweiten Wettbewerbs geworden und haben uns eine Fangemeinde erarbeitet. Jetzt möchten wir unser Album veröffentlichen, in einer Auflage von 2000 Stück. Allerdings wollten wir uns dazu entscheiden, komplett auf ein größeres Label oder einen Verlag zu verzichten, obwohl wir Angebote hatten. Wir möchten das ganze selbst in die Hand nehmen und finanzieren bisher Aufnahmen, die Releaseparty/Konzert inkl. allen damit zusammenhängenden Kosten und die Pressung und möchten auch den Vertrieb übernehmen. Eben dort liegt das Problem, da bestimmte finanzielle Mittel nicht wie damit gerechnet zur Verfügung stehen und wir eine Lücke von ca. 3000 Euro haben.

Gibt es evtl. ein Förderprogramm z.B. vom Staat zur Unterstützung von kleinen Unternehmen oder vielleicht auch im speziellen Jungunternehmer? (Wir sind im Durchschnitt 21) Allgemein finanzielle Starthilfe wäre natürlich ideal , aber auch ein zinsfreier Kredit oder ein sehr günstiger würden uns sehr helfen. Wir sind uns relativ sicher, das Geld in einem kurzen Zeitrahmen durch den Verkauf des Albums wieder zusammenzubekommen. Möglicherweise schon innerhalb des ersten Monats. Gerade oben erwähnte Releaseparty sollte den größten Teil schon aufbringen.

Vielen Dank im voraus!

Antwort von

Hallo,

Unvernunft kommt vor Vernuft - viel Ärger, Aufwand und was sonst alles noch, hätten Sie sich erspart, wenn Sie alles einem Profi überlassen hätten, der sich mit sowas auskennt. Warum nicht einfach auf ein paar erhoffte Einnahmen verzichten und dafür alles von einem Musikverlag managen und vor allem finanzieren lassen?

Sollte es tatsächlich nur um 3000 EUR gehen, wie wärs da mit den Verwandten und Bekannten. Diese unterstützen Ihr Vorhaben und erhalten, wenn es gut läuft, später einen Sonderzins(-bonus)?

Was öffentliche Fördermittel anbelangt, insbesondere Kredite, so sind diese stets über die Hausbank zu beantragen. Einfach mal zur nächsten Sparkasse oder ortsansässigen Bank gehen und Fragen. Die Sparkassen oder auch Volksbanken haben übrigens auch einen öffentlichen Förderauftrag oder fühlen sich hierzu verpflichtet und spenden des öffteren in nicht unbeträchtlicher Höhe, vielleicht fallen Sie ja, als Jugendliche, unter deren Förderrichtlinien?

Antwort von

Vielen Dank für die netten Tipps bis hier hin, hatte gehofft es gibt evtl. sogar sowas wie ein Startgeld bei dem man mit 1000 Euro oder ähnlich bezuschusst wird... aber das wäre ja auch zu schön gewesen Smile ... wir werden es erst bei Verwandten versuchen, mal schauen was da zu holen ist, im Anschluss mal schauen was die Banken so erzählen.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!