Frage von Ame am 26.11.10

Gewerbeanmeldung verschieben - ist es möglich?

Hallo ich brauch mal einen rat bzgl. folgenden problems:

Ich hatte vor zum 01.12.10 ein gewerbe aufzunehmen. hatte auch schon meine gewerbeanmeldung mit start 01.12.10 an das zuständige gewerbeamt geschickt. nur hat das mit der gewerbeanmeldung so lange gedauert, dass ich den 01.12.10 als start nicht einhalten kann und gern das datum verschieben möchte bzw. muss. nun sagt mir das gewerbeamt, dass das nicht geht ich muss meine anmeldung rückgängig machen und dann später nochmal eine neue anmeldung tätigen...stimmt das??

Antwort von

...

was wird allgemein so ein Problem aus dem Datum der Gewerbeanmeldung gemacht?

Lassen Sie es doch einfach laufen und fangen Sie an wann Sie es wollen.

Gegenüber dem Finanzamt zum Beispiel können Sie - wenn keine Ausgaben für 2010 geltend zu machen sind - ohne Probleme erklären, dass sich der tatsächliche Beginn aus privaten oder anderen Gründen auf den x. verschoben hat - erledigt. Ebenso können Sie - wenn überhaupt solche Fragen auftreten - gegenüber IHk, HWK, Berufsgenossenschaft, Krankenkasse, etc. argumentieren.

Antwort von

mein problem ist nur dass wenn ich mich jetzt anmelde doch probleme mit dem arbeitsamt und dem existenzgründungszuschuss bekomme. weil der beginnt doch zu laufen sobald ich mein gewerbe angemeldet habe, richtig?

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!