Frage von R. am 02.04.08

Gewerbeanmeldung trotz Berufstätigkeit?

Hallo zusammen,

ich möchte ein Gewerbe im gleichen Bereich wie mein jetziger Arbeitgeber anmelden. Dieser soll von meiner Anmeldung aber nichts mitbekommen. Darf ich z.B. vorbereitende Massnahemen treffen, wie Internetauftritt, Gewerbeanmeldung, etc. ohne meinen Arbeitgeber zu informieren?

Antwort von

Schwierig, aus dem Bauch heraus würde ich da vorsichtig sein. Das könnte ein Kündigungsgrund werden. Auch sollten Sie im Arbeitsvertrag dahingehend lesen. Geheimhalten können Sie es nciht, nciht wenn Sie im INternet schon was vorbereiten. ICh würde eher mit Ihm offen darüber sprechen, vielleicht sieht er es ja auch positiv, als einer der künftigen Audftraggeber.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!