Frage von Toni am 20.07.11

Beim Finanzamt gemeldet: Trotzdem Gewerbeanmeldung für Wellness Therapeutin?

Hallo Zusammen,

ich habe zwar schon vorhin mene Frage gestellt, bin mir aber nicht sicher, das diese abgeschickt wurde ?

Meine Frau ist seit ca. 3 Jahren beim Finanzamt als selbstaendig (Therapeutin im Wellnesbereich) gemeldet. Zur Zeit arbeitet sie in Festanstellung, beabsichtigt jedoch eigene Raeume anzumieten um frueher oder spaeter auf eigenen Beinen zu stehen. Die Festanstellung wird sie noch einige Monate (zur Ueberbrueckung) behalten.

Meine Frage nun, muss meine Frau als Therapeutin ein Gewerbe anmelden, ja oder nein. Es gibt widerspruechliche Aussagen im net.

Besten Dank im voraus

Toni

Antwort von

Ich kann Ihre Situation nicht nachvollziehen, erst schreiben Sie

Meine Frau ist seit ca. 3 Jahren beim  Finanzamt als selbstaendig (Therapeutin im Wellnesbereich) gemeldet.

sie ist also angemeldet, doch plötzlich schreiben Sie...

Meine Frage nun, muss meine Frau als Therapeutin ein  Gewerbe anmelden, ja oder nein.

Was denn nun, ist sie schon angemeldet oder noch nciht?

Vielleicht sollten Sie sich unseren Artikel zum Unterschied von Gewerbe und Freiberufler mal durchlesen.

Antwort von

Hallo Zusammen,

sorry fuer die unklaren Angaben. Meine Frau hat sich beim FA vor ca. 3 Jahren als freiberuflich angemeldet.

Meine Frage war, wenn sie jetzt eigene Raeume anmietet, ob sie dann noch zusaetzlich einen Gewerbeschein benoetigt.

Die Frage hat sich mittlerweilen geklaert, das Ordnungsamt sagt "nein" keine Gewerbeanmeldung, kein Gewerbeschein.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!