Frage von Karoline am 16.02.11

Gewerbe anmelden?

Hallo

ich bin derzeit in Elternzeit und nähe Kinderkleidung. Jetzt möchte ich den Versuch starten meine Sachen zu verkaufen (per Intenet, auf Märkten, evtl. über Läden). Hierfür möchte ich ein Gewerbe anmelden, damit ich auf der sicheren Seite bin.

Da ich denke vorerst nicht so viel damit zu verdienen, dass ich USst. abführen müsste, würde ich es als Kleinunternehmer führen. Als was muss ich das Gewerbe dann anmelden? Gilt es denn als Nebengewerbe? Muss ich dem Ganzen einen Namen bzw. eine Unternehmensform geben, oder reicht es wenn ich es al Kleinunternehmer mit meinem Namen führe? So groß wollte ich es nicht aufziehen - ich kann auch gar nicht einschätzen, ob und wie gut sich die Sachen verkaufen würden.

Ich bin total verwirrt - man liest ja auch so viel Unterschiedliches im Netz ...

Freue mich auf hilfreiche Antworten.

Herzliche Grüße

Karoline

Antwort von

Hallo,

das Einfachste ist in Ihrem Falle das Beste.

Einfach unter Ihrem Vor- und Nachnamen als Einzelunternehmen und Nebengewerbe anmelden.

Ihren Arbeitgeber haben Sie ja sicherlich informiert?

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!