Frage von Karina am 18.10.09

Freiberufler - was kann ich alles absetzen?

Hallo,

ich bin eben auf diese Seite hier gestoßen und habe gleich eine wichtige Frage parat:

Ich falle unter Freiberufler - unterrichte für diverse Bildungsträger. Bin 16 h/Woche in einem Angestelltenverhältnis und ansonsten gebe ich ab und an eben Unterricht. Ich werde wohl nicht über die 17.500,-- kommen.

1) Frage: Muss ich mich beim Finanzamt anmelden und falls ja, wie?

2) Wenn ich also 20.000,-- pro Jahr verdiene und 10.000,-- Ausgaben habe, dann habe ich einen Umsatz von 10.000?

3) Was kann ich alles an Aufwendungen geltend machen?

Büromaterial ist klar, wie schauts mit einem Laptop aus, der 800,--- Euro kostet? Ich bereite ja die meiste Zeit zuhause den Unterricht vor. Mir fällt nix mehr ein außer Büromaterial und km-Geld.

Danke schon mal - Biene Maja

Antwort von

Hi,

 

 

1) Frage: Muss ich mich beim Finanzamt anmelden und falls ja, wie?



Wie unterscheidet sich der Freiberufler vom Gewerbetreibenden FAQ 18

Fragebogen zur steuerlichen Erfassung FAQ 16

Also den steuerlicher Erfassungsbogen ausfüllen und zum Finazamt schicken.



 

2) Wenn ich also 20.000,-- pro Jahr verdiene und 10.000,-- Ausgaben habe, dann habe ich einen Umsatz von 10.000?



Das sollte man aber wissen, wenn man sich selbständig machen will. Ich empfehle ein Existenzgründerseminar zu besuchen.

30.000 EUR Umsatz (Einnahmen) minus 10.000 Betriebsausgaben = 20.000 Gewinn (= verdient)



 

3) Was kann ich alles an Aufwendungen geltend machen?



www.betriebsausgabe.de

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!